Autor Thema: Oberstarzt Dr.med. Osc(K)ar Berg  (Gelesen 253 mal)

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 658
Oberstarzt Dr.med. Osc(K)ar Berg
« am: 08.10.22 (16:11) »
Hallo,

kann evtl. jemand mit dem genauen Sterbedatum von

Oberstarzt Dr.med. Oscar(Oskar) Berg weiterhelfen. Leider habe ich nur folgende Angabe +__.01.1985 in KARLSRUHE:

Ich würde mich freuen eine Nachricht zu bekommen.

Gruß
« Letzte Änderung: 08.10.22 (16:44) von Rocky »

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 450
Re: Oberstarzt Dr.med. Osc(K)ar Berg
« Antwort #1 am: 12.10.22 (02:14) »
kann evtl. jemand mit dem genauen Sterbedatum von
Oberstarzt Dr.med. Oscar(Oskar) Berg weiterhelfen. Leider habe ich nur folgende Angabe +__.01.1985 in KARLSRUHE:
Ich würde mich freuen eine Nachricht zu bekommen.

Moin, Rocky,

kannst Du haben:

Aus: deZeng & Stankey, Lw Offz A - Z:

BERG, Dr. Oskar. (DOB: 03.01.97). (DKG).
01.06.39 Stabsarzt d.R., Lg.San.Abt. 4, Lw.San. St. Finsterwalde promo to Oberstabsarzt (RDA 01.06.39).
01.10.40 Oberstabsarzt, appt Kdr. Fsch.Sanitäts-Abt. 7.
06.41 Ob.Arzt, Chef Stab/Fsch.-San.-Abt. 7.
29.03.43 Oberfeldarzt, in Stab/Luftgaukdo. III, appt Divisionsarzt/13. Lw.-Felddivision and concurrently Lw.-Sanitäts-Abt./13. Lw.-Felddivision.
1944-45 Korpsarzt/I. Fallschirmkorps (still 03.45).
01.03.44 promo to Oberstarzt.
15.10.44 Oberstarzt, Divisionarzt 5 Fsch.Jg.-Div. awarded the DKG.
1945 Divisionsarzt/5. Fsch.Jg.Div.

Er war am Tag nach seinem 88. Geburtstag in Karlsruhe-Waldstadt verstorben, also am 04.01.1985.
Die Trauerfeier fand am 10.01.1985 statt.
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 658
Re: Oberstarzt Dr.med. Osc(K)ar Berg
« Antwort #2 am: 12.10.22 (05:24) »
Hallo Jürgen,

ich danke Dir recht Herzlich für die Tagesangabe zum Tod von OTA Dr. Berg.

Leider sind viele Träger des DKiG/DKiS, die mittlerweile fast alle verstorben sind, kaum im Netz mit einer Traueranzeige nachvollziehbar.
Auch in diesem Forum gibt es seit mindestens 2 Jahren fast nur noch "Leser", aber kaum jemand mit konkreten Angaben.

Gruß Peter

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 450
Re: Oberstarzt Dr.med. Osc(K)ar Berg
« Antwort #3 am: 12.10.22 (20:33) »
ich danke Dir recht Herzlich für die Tagesangabe zum Tod von OTA Dr. Berg.

Leider sind viele Träger des DKiG/DKiS, die mittlerweile fast alle verstorben sind, kaum im Netz mit einer Traueranzeige nachvollziehbar.

Moin, Rocky,

gern geschehen - wenn / falls ich zu irgendwas Angaben haben sollte, dann immer gerne.

Ist aber grundsätzlich (und bedauerlicherweise) bei San.-Personal leider weniger häufig der Fall als bei San.-Einheiten / -Dienststellen. Materialien sind schwierig bis gar nicht zu finden. Weißt Du ja selbst.

Auch in diesem Forum gibt es seit mindestens 2 Jahren fast nur noch "Leser", aber kaum jemand mit konkreten Angaben.

Was mich betrifft, s. o. - Sachthemen, Fakten gerne, falls vorhanden.
Von Diskussionen jedoch lasse ich die Finger, denn dort taucht ja stets ein sonst wissensmäßig eher unsichtbar bleibender "Nachtwunsch" auf und wird mit Gesabbel enorm lästig ...
Sowas verhindert natürlich eine erweiterte Mitarbeit meinerseits - und durchaus wohl auch für andere!
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)