Autor Thema: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"  (Gelesen 51852 mal)

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #45 am: 11.03.13 (06:53) »
Dollinger, Heinrich - http://soldaten.balsi.de/index.php?action=show&id=10072

Kommandeur des AR 150 ab dem 03.01.1945

Düwerth, Richard - http://soldaten.balsi.de/index.php?action=show&id=10073

Kommandeur des AR 150 ab dem 16.08.1944

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #46 am: 11.03.13 (22:12) »
Franz, Friedrich - http://soldaten.balsi.de/index.php?action=show&id=10074

gehörte zur Grenz-Artillerie-Abteilung 101 im Polen-Feldzug..die Mutter des AR 150


Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #49 am: 12.03.13 (06:32) »
Schäfer, Ernst - http://soldaten.balsi.de/index.php?action=show&id=10077

Einer der Väter des GIR/IR/GR 123

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #50 am: 29.05.14 (05:19) »
Moin,

mal wieder ein interessantes Detail in Erfahrung gebracht. Mit Fernschreiben vom 23.01.1942 wurde Generalleutnant Hollidt zum Kommandierenden General des XVII. Armeekorps mit sofortiger Wirkung ernannt.
Dieser Befehl wurde am 27.01.1942 bekanntgegeben, den Hollidt auch unterschrieb. Als Führer wurde der Kommandeur des Infanterie-Regiments 199 beauftragt, Heinrich-Anton Deboi. Hollidt wandte sich mit Divisionsbefehl vom 05.02.1942 an seine Division und verabschiedete sich.
Am 08.02.1942 widerum wandte sich Generalleutnant August Schmidt an seine neue Division

We

Quelle: NARA T315-947 S. 396 ff
« Letzte Änderung: 29.12.18 (07:55) von Balsi »

schwarzermai

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 85
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #51 am: 28.12.18 (08:44) »
Oberst Betz

noch Oberst am 02.05.1944

http://wwii.germandocsinrussia.org/pages/507616/zooms/8

Uwe

Matzel59

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #52 am: 20.06.20 (17:53) »
Hallo ich suche Vermiste oder Leute die danach suchen.
Heiligenbeil März 1945...Suche dort meinen Onkel Hermann Bentz.
50 Infanterie Devision RGT123II Batalion StabII.Feldpostnummer20001.
Habe gestern ein Gutachten bekommen vom DRK das er in Heiligenbein vermist wird.
Bitte alle Hinweise an mich senden.Danke... :)
Such nach meinen Vorfahren.....

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 448
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #53 am: 24.06.20 (00:09) »
Bitte alle Hinweise an mich senden.

Moin,
ein Forum lebt von öffentlich zugänglich gemachten, nicht von privat zugesandten Informationen ...
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

kaukasus

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Neuigkeiten auf der Seite "50. Infanterie-Division"
« Antwort #54 am: 22.08.22 (08:41) »
Guten Tag,
an Alle Freunde des Forums für deutsche Militärgeschichte.

Meine Suche die ich Jahrzehnte führe um rauszufinden über einen deutschen Offizier der umgebracht würde im Januar 1943. Da vermutlich war er ein Veterinär und würde noch als Ortskommandant eingesetzt in einem Dorf nah der Stadt Armawir im Kuban Gebiet, Kaukasus.
Könnte sein er hat die Veterinär Einheit geleitet, die vermutlich ein Feldpostnummer 26489 hat, und die zu 50 ID, oder zu 370 ID mit ihren unterstellten Truppen gehört hat.
Der Nachname des Offiziers (rang unbekannt) könnte sein war Peters (Name unbekannt).
Ich Hofe um ein kleines Licht blitz ihn der Suche nach der Veterinär Einheit und dem leitendem Offizier Peters.

Mit Vielen Grüßen

Kaukasus

 

post