Autor Thema: RAD-Abteilungen  (Gelesen 530429 mal)

Bonner

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #330 am: 23.05.22 (13:44) »
Hallo,
wieder ein Neuling mehr  ;D!

Wir basteln gerade an unseren Stammb?umen und sind bei meinem Schwiegervater auf ein F?hrungszeugnis des RAD gestossen.
Danach war er in der RAD-Abteilung K8/310(WVIII) in der Zeit vom 03.10.40-31.01.41.

Ich habe hier in der Liste folgendes gefunden:
RAD-Abt. 8/310 Hallschlag II (W 59) Ofm. Lippert (Stand: 08.07.1938), Neuhaus (Stand: 25.08.1940) "Ruddeldburg" (FDW)

Wir w?ren froh ?ber jeden Hinweis, wo der Ort Neuhaus liegt und alle Informationen/Bilder etc. ?ber diese RAD-Abteilung.
Vielen Dank f?r Eure Hilfe!
Bonner

nomen nescio

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 75
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #331 am: 25.05.22 (20:05) »
8/310 erhielt die Feldpostnummer 08 750,
d.h. das K 8/310 zum Kriegseinsatz kam.

orfpet

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #332 am: 23.10.22 (20:47) »
Hi and greetings to everyone,
First sorry it's not in German
The topic is old and seems concluded, but I think I have some additional information for those interested. Information concerning several other RAD Abt. and man in charge belonging to District XXXIX. By autumn 1944, and indeed from August 1944 forth, the following units were engaged in the construction of fortifications in the XXIII AK sector at the Weichsel-Narew Sehnen Stellung:
1 ) RAD-gruppe 390 Johanninsburg ( D-dca Oarbf. Nowothnig. Ostfm.Schott).
 Order of battle:
6/390 Jonannisburg ( D-ca Ostfm. Ledel)
2/390 Gahlenburg ( D-ca Ostfm. Morgenroth)
5/390 Schwallen ( D-ca Ostfm. Kroh)
4/390 Gehsen (Ostfm. Baumann)

2.) RAD-Gruppe 391 Mielau (D-ca Arbf. Gentzel, Arbf. Kirchele)
Order of battle:
3/391 Mühlental (Ofm. Dr.Elk)
4/391 Tuscha Mala ( Ostfm. Heymer)
5/391 Tuscha Mala ( Ostfm. Hoffmann)
6/391 Sporwitten –Bodzanow (Ostfm. Pagers)

3.)  RAD Gruppe ???
Order of battle:
2/392 Badkowo (?)
4/392 Piaski ( Ostfm. Both)
5/392 Piaski ( Ostfm. Krispin)

3.)RAD Gruppe 393 SchrÖttersburg (D-ca Arbf. Rowehl, Ostfm. V. Buchholz)
Order of battle:
1/393 Mühlental ( Ostfn. Hoffmann)
2/393 Sporwitten (Ostfm. StÖcker)
3/393 Markthausen-Starozreby (ofm. KÜhl)
4/393 Piaski ( Ostfm. Licht)
5/393 Tuscha Mala ( Ostfm. PlÖtz)
6/393 Markthausen-Starozreby ( Ostfm. Agethen)

Best Regards,
Piotr

onel01

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #333 am: 16.11.22 (14:48) »
Hallo zusammen,
ich bin hier neu im Forum. In der Lebensgeschichte eines Onkels, berichtet er ?ber seine Zeit im RAD in Baern(B?rn) - Bodenstadt in Nord-M?hren.
Kann irgendjemand was mit diesem Standort anfangen? Mein Onkel war dort im Mai 1943 einger?ckt. Au?er dieser Ortsinfo habe ich keine weiteren
Angaben zu diesem Lager. Wer kann dieses Rad - Lager einordnen? Vielleicht gibt es n?here Standortkenntnisse, wo im Raum Bodenstadt das Lager war?
Gibt es Bilder davon?

Grüße an all, um zu Antworten und zu Fragen habe ich mich Registriert.

Es gibt eine Datenbank/Aufzeichnungen zum Sudetenland und der Reichsarbeitsdienst. sudetengebiete.de # https://sudetengebiete.de/rad-abteilung-2-382-bodenstadt/

Frage an Sie: Befinden sich in den Unterlagen auch Hinweis zu den K-Einsätzen und wo sie zum Arbeitsdienst eingesetzt waren?

MfG onel01

onel01

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #334 am: 16.11.22 (14:56) »
#332 zu deiner Suche:
Handbuch der R.A.D. Ausgabe 1947
S.266 AG XXXIX. Süd-Ostpreußen (Zichenau, Gostkauer Strasse) - ab dem Februar 1941 gegliedert als Gruppe 390*
Wehrbezirke Zichenau Wkr. I.
Dienststellennummer: 18/XXXIX, Meldeamt: 10 Zichenau, Hauptmeldeamt: XXXIX
RAD-Gruppen 390-393 (394-395) mit ihren Abteilungen und Arbeitsführer: GAF Wesemann
RAD-Gruppe 390 Johannesburg/Süd-Ostpreußen (6.Abteilungen)
RAD-Gruppe 391 Mielau (6.Abteilungen)
RAD-Gruppe 392 Zichenau (4.Abteilungen)
RAD-Gruppe 393 Schröttersburg (6.Abteilungen)
RAD-Gruppe 394 Unbekannt (1.Abteilung)
RAD-Gruppe 395 Unbekannt (4.Abteilungen)

Grüße onel01







onel01

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #335 am: 16.11.22 (15:25) »
Guten Tag,

bin hier neu.
Habe schriftlicheErinnerungen eines damals 16 jährigen erhalten, die erst jetzt publik wurden.
Früh wurde er Flakhelfer in Kiel 1944 bis März 1945
Kaum zu Hause wurde er noch im März 1945 einberufen?, zum Volkssturm in einer Reichsarbeitsdienst Abteilung Haselünne 77. Diese Einheit wurde von einem Oberfeldmeister Herbert Demmel geführt. Mit über 100 Jugendlichen entging er bewusst Kriegshandlungen, um das Leben der Jungs zu schützen. Quer durch Niedersachsen bis Kirchwerder bei Hamburg ließ er übersetzen, an dem schon geräumten KZ Neuengamme vorbei, der letzte Todesmarsch war von dort am Abend des 28.04.1945 nach Kuddewörde, Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein. Dort wurde Herbert Demmel durch einen anderen Oberfeldmeister abgelöst und vermutlich an Ort und Stelle erschossen. Die Schreibweise des Nachnamen könnte anders lauten.
Wo erfahre ich, wer dieser Herbert Demmel war? Wer kann näheres zur RAD Abteilung Haselünne 77 es sagen? Er schreibt noch, dass er auf dem Bahnhof in Meppen ankam und sie mussten neben Haselünne in einem Moorgebiet Stellung beziehen. Man hörte schon das Kanonendonner. Dieser Hebert Demmel hat sehr vermutlich vielen Jugendlichen mit seiner Tat das Leben gerettet. Am 03. Mai 1945 erreichte der Junge sein Heimatdort im Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein
Danke für Rückmeldungen.
Uwe

Hallo Uwe, ich habe nur das zu deiner Suche: RAD-Abt. 5/196 „Ludwig von Spieß“ Haselünne/Meppen
Grüße onel01

Marcel

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #336 am: 02.03.23 (17:51) »
Hallo,
ein Eintrag aus einem Wehrstammbuch: 8/298 Zinzendorf. Die Person war dort von April 1938 bis Oktober 1938.
Viele Grüße.
Marcel

Dieter57

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #337 am: 07.01.24 (15:26) »
Hallo aus der "Ostmark".
Ich bin neu hier um einige Fragen, die ich zu meinem Vater habe, zu klären.
Ich habe von meinem Vater (geb. 1915) unter anderem ein Fotoalbum von seinem Dienst bei der RAD Abteilung 10/191. Zu dieser RAD Abteilung finde ich jedoch im Internet so gut wie nichts. Mein Vater war Fotograf und hat bereits 1937 für das Österreichische Bundesheer feindliche, tschechische Stellungen mit einem Schernfernrohr fotografiert. 1938 wurde er direkt zur Deutschen Wehrmacht überstellt und war in der Truppführerschule 8 in Lette.
Dann als Truppführer zur RAD Abteilung 10/191. Mich würde interessieren ob es Informationen zu dieser RAD Abteilung gibt, da mein Vater ja bereits davor beim Österreichinen Bundesheer in der Aufklärung eingesetzt wurde.
Danke
Dieter Holzapfel

Fritz_Mittendorfer

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #338 am: 02.06.24 (17:40) »
Guten Tag allerseits,
beschäftige mich erst seit kurzem mit dem RAD, deshalb so eine Einsteiger-Frage: Was heißt das K vor manchen Abteilungsnummern? Es geht konkret um RAD-Abt. K7/352, also Niederdonau.
DANKE!!

radwhv

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: RAD-Abteilungen
« Antwort #339 am: 07.06.24 (08:27) »
Moin,

K= Kriegseinsatz

Gruß
Mathias

 

post