Autor Thema: Recherche Medizingeschichte Optik Obergeneralarzt a.D. Dr. Emil Rotter +1920  (Gelesen 81 mal)

C.Bortmes

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo,
im Rahmen meiner Forschungsarbeit zur Geschichte von Messgeräten in der Augenheilkunde/Ophtalmologie bin ich auf Obergeneralarzt Dr. Emil Rotter gestoßen, aus dessen Nachlass einige Geräte im Deutschen Museum verwahrt werden.
Eines dieser Geräte, das von der Firma Rodenstock entwickelt wurde, ist besonders handlich und könnte wohl (so meine Hypothese) auch im Feld Verwendung gefunden haben. Ich suche nach Handbüchern oder Inventarlisten von Militärärzten aus dem 1.Weltkrieg und früher, die sich mit Sehstärkemessung/ Überprüfung der Diensttauglichkeit an der Waffe und/oder mit Augenverletzungen beschäftigen.
Ich wäre sehr dankbar über jeden Hinweis oder Tipps, wie ich weiter recherchieren kann.

C.Bortmes