Autor Thema: Held der Ukraine  (Gelesen 1284 mal)

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Held der Ukraine
« am: 04.03.22 (18:01) »
Hallo zusammen,

angesichts der aktuellen Geschehnisse erfährt man auch etwas über Ordensverleihungen bzw. zum Schicksal der Träger

Tschibineev, Valeri Viktorovitsch - Held der Ukraine

geboren am 03.03.1988 in Berdyansk/Ukraine
gefallen: 2022 Flugplatz Gostomel/Ukraine

Hauptmann und Kompanieführer Scharfschützen der 79. eigenständigen Luftsturm-Brigade.

Früh die Eltern verloren und kam daher ins Internat.
Nach der 9. Klasse Eintritt in das Zaporozhye Militärlyzeum "Verteidiger". Anschliessend Militärakademie in Odessa. 2010 kam er im Rang eines Leutnants zur 79. Brigade. Sein Bruder Roman fiel als Leutnant im Jahr 2019.

Seit dem ersten Tag des Konflikts in der Ostukraine 2014 im Einsatz, nahm er als Angehöriger des 1. Luftangriffs-Bataillons an der Befreiung der Ortschaft Krasny Liman/Donezk teil.
Im Juni 2014 zerstörte eine von Kapitän Chibineev angeführte Einheit in der Nähe des Dorfes Biryukovo in der Region Lugansk eine feindliche Sabotage- und Aufklärungsgruppe und nahm zwei Gefangene. In der Nähe des Dorfes Izvarino in der Region Luhansk zog er im Juli desselben Jahres zusammen mit seinen Kameraden drei Soldaten aus einem zerstörten Panzer. Im Januar 2015 verteidigte er den Flughafen Donezk in der Nähe der Landebahn des Flughafens.
Im Juli 2016 zerstörten Scharfschützenteams unter der Führung des Kapitäns während eines Kampfeinsatzes an einem Beobachtungsposten in der Nähe von Avdiivka im Verlauf erfolgreicher Operationen Maschinengewehr- und Granatwerfermannschaften sowie einen Scharfschützen - insgesamt 12 bestätigte Ziele. Ende desselben Monats wurde er durch den Beschuss von Stellungen durch feindliche Artillerie verwundet. Trotzdem führte er weiterhin die Einheit, die es den Streitkräften der Ukraine ermöglichte, ihre Positionen zu halten.
Die Auszeichnungsattribute des Titels „Held der Ukraine“ wurden Kapitän Valery Chibineev vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko während der Parade auf Chreschtschatyk anlässlich des 25. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine am 24. August 2016 überreicht.


Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: Held der Ukraine
« Antwort #1 am: 06.03.22 (17:36) »
Hallo Balsi,

vielen Dank für den Beitrag! Man sieht, es stehen auch Schicksale und Geschichten hinter den Nachrichten.

Vielleicht kann man den Thread hier ja weiter füllen, mit ausgezeichneten Personen aus der Ukraine.

Beste Grüße

Nightwish
lerne leiden, ohne zu klagen

... wenn man sonst nichts Wertvolles [sic!] beizutragen hat...

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Held der Ukraine
« Antwort #2 am: 06.03.22 (18:49) »
Hallo,

interessante Meldunge  gibt es in der Tat immer wieder. So einige hohe russische Offiziere isnd bereits getötet worden. Im Übrigen aber auch einer der Teilnehmer der 1. Verhandlungsrunde von ukrainischer Seite. Er wurde tot in Kiew aufgefunden.

warum und wieso..darüber gibt es Spekulationen:

https://www.bz-berlin.de/welt/geheimdienst-krimi-um-getoeteten-ukraine-unterhaendler

« Letzte Änderung: 06.03.22 (18:56) von Balsi »

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Held der Ukraine
« Antwort #3 am: 08.03.22 (08:43) »
Hallo,

mittlerweile sind bereits drei russische Generale im aktuellen Krieg gegen die Ukraine getötet worden.

Magomed Tushayev
Vitaly Gerasimov
Andrei Sukhovetsky

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 648
Re: Held der Ukraine
« Antwort #4 am: 11.03.22 (08:34) »
Hallo,

wer unschuldige Zivilisten ermorden lässt, muss sich nicht wundern, wenn auch sein Führungspersonal einen Blutzoll zahlt.

Schade um jedes ukrainische Menschenleben, aber für die Aggressoren habe ich kein Mitleid.

Gruß

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6616
Re: Held der Ukraine
« Antwort #5 am: 14.03.22 (19:12) »
Hallo Rocky,

um Mitleid gehts hier nicht.. reine Info!

vierter General getötet:

Generalmajor Andrej Kolesnikow

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: Held der Ukraine
« Antwort #6 am: 17.03.22 (10:41) »
Generalmajor Oleg Mitayev, Kommandeur der 150. MotSchützenDivision, ist gefallen:

https://twitter.com/AP/status/1503921604409143299
https://twitter.com/RALee85/status/1503927379240099842
lerne leiden, ohne zu klagen

... wenn man sonst nichts Wertvolles [sic!] beizutragen hat...

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: Held der Ukraine
« Antwort #7 am: 17.03.22 (10:58) »
Um auch Ukrainer zu nennen:


Am 25. Februar ist Colonel Oleksandr "Grey Wolf" Oksanchenko mit seiner Su-27 über Kiew abgeschossen worden. Er war von 2013-2018 Su-27 Pilot auf internationalen Airshows und dadurch international bekannt. 2018 trat er aus dem aktiven Dienst und meldete sich 2022 wieder zum Dienst.

https://en.wikipedia.org/wiki/Oleksandr_Oksanchenko

Ihm wurde posthum die höchste Auszeichnung der Ukraine verliehen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Hero_of_Ukraine



Witalij Wolodymyrowytsch Skakun

https://de.wikipedia.org/wiki/Witalij_Skakun
« Letzte Änderung: 17.03.22 (12:19) von Nightwish »
lerne leiden, ohne zu klagen

... wenn man sonst nichts Wertvolles [sic!] beizutragen hat...

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: Held der Ukraine
« Antwort #8 am: 18.03.22 (11:46) »
Der russische Oberst Sergey Sukharev ist gefallen. Er war auch in der "Schlacht um Ilowasjk" (2014) beteiligt und wird mitverantwortlich für das  „Massaker von Ilowajsk“ gemacht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_um_Ilowajsk

https://twitter.com/KyivPost/status/1504745824273813516
lerne leiden, ohne zu klagen

... wenn man sonst nichts Wertvolles [sic!] beizutragen hat...

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4515
Re: Held der Ukraine
« Antwort #9 am: 19.03.22 (20:04) »
mittlerweile sind bereits drei russische Generale im aktuellen Krieg gegen die Ukraine getötet worden.

Lt. Wikipedia haben die 1107... https://de.wikipedia.org/wiki/Streitkr%C3%A4fte_Russlands
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: Held der Ukraine
« Antwort #10 am: 20.03.22 (11:27) »
Ja, aber wenn es bei den Frontkommandeuren regelmäßig Verluste gibt, wird es problematisch.
lerne leiden, ohne zu klagen

... wenn man sonst nichts Wertvolles [sic!] beizutragen hat...

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2377
Re: Held der Ukraine
« Antwort #11 am: 22.06.22 (19:36) »




Witalij Wolodymyrowytsch Skakun - Held der Ukraine

* 19. August 1996 in Bereschany † 24. Februar 2022 bei Henitschesk

Skakun war Absolvent der Nationalen Polytechnischen Universität Lwiw

Am 26. Februar 2022 wurde Skakun postum der Titel des Helden der Ukraine von Präsident Wolodymyr Selenskyj verliehen.



Marine-Soldat sprengt sich mitsamt Brücke in die Luft um den russischen Vormarsch zu stoppen


« Letzte Änderung: 22.06.22 (19:42) von Ronny22 »
Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2377
Re: Held der Ukraine
« Antwort #12 am: 22.06.22 (19:41) »
(Hier mit verliehenem Orden "Verteidiger des Vaterslandes" 10.12.2021)

Unteroffizierin Inna Derusowa - Heldin der Ukraine

05.07.1970 - 26.02.2022


Im Rettungseinsatz getötet Militärärztin posthum Heldin der Ukraine
Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

 

post