Autor Thema: Ostf. Frithjof Melzer  (Gelesen 3308 mal)

hec801

  • Gast
Ostf. Frithjof Melzer
« am: 04.12.08 (11:31) »
Hallo,

ist ueber diesen Herrn etwas mehr bekannt, vielleicht auch, ob er so um 1941/42 noch beim Heer war?

Gibt es Fotos?

Bin fuer jede Info dankbar...

Danke

Hannes

Nachname: Melzer 
Vorname: Frithjof 
Dienstgrad: Obersturmführer 
Geburtsdatum: 04.12.1896 
Geburtsort: Berlin-Charlottenburg 
Todes-/Vermisstendatum: 25.10.1944 
Todes-/Vermisstenort: bei Sworbe Vintri 

Frithjof Melzer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kuressaare (Estland) .
Endgrablage: Block 2 Reihe 13 Grab 433

hec801

  • Gast
Re: Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #1 am: 07.12.08 (16:48) »
Niemand eine Info?

Gruss

Hannes

bani

  • Gast
Re: Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #2 am: 07.12.08 (17:16) »
Nix ...

Melzer hab ich einige:

- Ernst
- Franz
- Hans
- Heinz
- Martin

Aber keinen Frithjof!
Und alle NACH 1900 geboren ...

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6609
Re: Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #3 am: 07.12.08 (18:04) »
geht mir genauso

andreas melzer

  • Gast
Re:Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #4 am: 24.06.12 (12:13) »
Hallo Hans,
ich bin  sehrwatscheinlich  der Enkel,
Habe erst  vor kurzem  geforscht .
Es schein ein buch von Ihm zu geben,
friethjof Melzer malaria Gold und Opium.
Von ein expedition in die mongolei 1928 ?
Das ist alles was ich weiss.
Gruß Andreas Melzer

racker

  • Gast
Re:Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #5 am: 24.06.12 (12:47) »
lt. DKiG-Kartei war er bei der Verleihung

Maj. u. Kdr. I./InfRgt. 123 / 50.InfDiv.,

Er müßte dann später zur SS gewechselt sein. Bei dem Heeresrang Major ist SS-Obersturmführer wohl falsche, evt. Obersturmbannführer?

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6609
Re: Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #6 am: 06.10.21 (11:30) »
Hallo,

also das mit dem Oberstumbannführer passt nicht ganz. Evt. war er das bei der Allgemeinen SS. Nachweislich ist Melzer am 25.10.1944 auf Sworbe als Oberstleutnant d.R. gefallen.

Frithjof Melzer

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 441
Re: Ostf. Frithjof Melzer
« Antwort #7 am: 07.10.21 (00:06) »
Gefallen am 25.10.1944 auf Sworbe bedeutet, im Bereich der vom 23.10. - 08.11.1944 gehaltenen dt. Verteidigungsstellung unmittelbar südlich des Isthmus an der dortigen Weitung von Sworbe.
Füs.Rgt. 68 paßt zu Sworbe, war Teil der 23. Inf.Div., die auf Ösel eingesetzt war.
Einheiten der Waffen-SS waren nicht auf Ösel im Einsatz.
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

 

post