Autor Thema: Material zur 50. Infanterie-Division  (Gelesen 109019 mal)

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #60 am: 25.03.06 (15:06) »
die Karte kann ich nicht sehen.. da bei mir gesperrt.. hab vergessen wies geht..(((

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #61 am: 25.03.06 (15:09) »
Ja,

auf jeden Fall! Weiss nur nicht, ob einen aus dem 1. WK oder nen ausländischen! Ist auf jeden Fall keiner von uns!!!

Derzeit werden auf eBay zwei Fotokonvolute von der 164. ID angeboten. Aber natürlich nie die 50. ID! Die 164. ist uns ja in Griechenland immer stets gefolgt...

Sogar der Kdr. GenLt. Folttmann ist abgebildet, aber eben nie einer von uns...

Gruss

Hannes

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #62 am: 25.03.06 (15:10) »
Extras/Internetoptionen/Sprachen

und dann nur auf englisch...

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #63 am: 25.03.06 (15:27) »
ahh ja.. hab nen Oberleutnant (E) Stadlbauer 2. () Kompanie IR 63

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #64 am: 25.03.06 (15:37) »
63 passt net, war nicht auf der Krim! Aber einen Stadlbauer bei uns als BtlKdr. habe ich noch nie gehört, war dann wohl doch 73., 98. oder 336. ...

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #65 am: 25.03.06 (15:50) »
das Regiment kam nach Frankriech zur 17. PD...als Schützen-Regiment... aber als Ersatz-Offizier war er wohl noch ein bissel jung wa?

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #66 am: 25.03.06 (16:16) »
Denke auch und der Name ist jetzt nichz so selten...

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #67 am: 05.04.06 (20:33) »
Aufwachen Hannes...!!!!!

also hab nen neuen General aus der 50. ..)))) zumindest war er mal in einer unserer Vorgängereinheiten...

im Infanterie-Regiment Crossen vom 01.10.1934 bis zum 01.10.1935 und zwar ist das Generalmajor Gerhard Kegler.. haben dazu auch nen Beitrag unter "Personen"

Company-Chief in the 9th Infantry-Regiment (01 Oct 1933-01 Oct 1934)
Company-Chief in Infantry-Regiment Crossen (01 Oct 1934-01 Oct 1935)
Company-Chief in the 8th MG-Battalion (01 Oct 1935-10 Nov 1938)

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #68 am: 06.04.06 (12:19) »
Nee, nee,

da is wohl Einer auf'm Holzdamm!!!

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #69 am: 06.04.06 (12:28) »
och nööö...))))

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #70 am: 06.04.06 (12:41) »
IR 29 war Mitte der 30er IR "Crossen". Erst Ende der 30er war IR "Crossen" die Vermehrung vom GIR 121!

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #71 am: 06.04.06 (14:21) »
aha... also man kann aber sagen das IR Crossen war die Vermehrung vom GIR 121?

Hab noch nen haufen Abzüge von dem einen dessen Bruder beim Stab/III./122 war.. haben wir da Bilder vom Empfang der 122`er in Dtl.? "Wir grüssen unsere Helden des Regiments 122"?

hec801

  • Gast
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #72 am: 06.04.06 (14:41) »
aha... also man kann aber sagen das IR Crossen war die Vermehrung vom GIR 121?

Nö! Mitte der 30er haben viele IR Tarnnamen erhalten, welche eben die Garnisonen waren. Das IR "Crossen", bei dem Kegler war, ist das IR 29 gewesen.

Bei Mobilmachung dann wurde aus dem GIR 121 das IR 121 und das IR "Crossen". Letzteres stellt ein völlig anderes IR dar, hat halt nur den selben Namen, da gleiche Garnison.

Wäre sonst wie: Die Frau von x heisst Trude und die von y auch Trude, die eine ist aber 29 und die andere 121 Jahre alt. Trotzdem würden beide behaupten, sie wären mit der gleichen Trude zusammen, was nicht stimmt, wenngleich sie beide mit einer Trude zusammen sind!

Hab noch nen haufen Abzüge von dem einen dessen Bruder beim Stab/III./122 war.. haben wir da Bilder vom Empfang der 122`er in Dtl.? "Wir grüssen unsere Helden des Regiments 122"?

Na ja, aus welcher Zeit denn? Bzw. nach welchem Feldzug? Ganz generell meine ich aber: Entwickeln lassen!!!

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #73 am: 06.04.06 (14:48) »
Besserwisser.. juti.. dann eben nicht.. adieu Kegler..))

sind ne Menge Bilder aus Frankreich, Heimat 1940/41.. geschmücktes "Schroda" und "Altstadt???", Griechenland, Bulgarien dabei.. Russland leider nüx..(((.. muss mit dem mann abklären das das gescannt werden muss. Der wohnt in Salzkotten 33154

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6603
Re: Material zur 50. Infanterie-Division
« Antwort #74 am: 08.04.06 (09:50) »