Autor Thema: Sören Kam verstorben  (Gelesen 1761 mal)

KGR Wahl

  • Gast
Sören Kam verstorben
« am: 07.05.15 (20:36) »

Der am 02.11.1921 Geborene - ist 93 jährig, am 23. 03. 2015 verstorben.

Im April 1940 meldete er sich freiwillig zur Waffen-SS und kam im Juni 1940 in Klagenfurt zur Ausbildung der Standarte " Nordland".

Er hatte verschiedene Funktionen innerhalb der Wiking inne und erhielt neben dem Verw.-Abzeichen in Silber, und der Nahkampfspange in Silber. Am 7. Februar 1945 das Ritterkreuz als Untersturmführer der 1. Kp. des SS-Panzergrenadier- Rgt. 9,
das Ritterkreuz.

Ruhe in Frieden.

MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 855
Re: Sören Kam verstorben
« Antwort #1 am: 08.05.15 (11:24) »
Sören Kam gilt in Dänemark scheinbar immer noch als "Top-Nazi".

klick
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum Transportgeschwader 5 (vormals KGzbV 323), der schweren Panzerjägerabteilung 560 u.d. Artillerieregiment 155
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

KGR Wahl

  • Gast
Re: Sören Kam verstorben
« Antwort #2 am: 08.05.15 (21:00) »

Galt (!!), aber wer tut das noch lebend heute auch bei uns von den Waffen-SS nicht. ???

Selbst einen kleinen Uscha. - man beachte dessen "Befehlsgewalt"  :)  wird man noch einsperren.

Übrigens seine Frau "ging" wenige Tage zuvor, erinnert mich fast an Albert Frey. 



 

post