Autor Thema: Die letzte Luftschlacht über Deutschland....  (Gelesen 45058 mal)

Jabo

  • Gast
Re:Die letzte Luftschlacht über Deutschland....
« Antwort #30 am: 06.06.11 (22:18) »
Hallo Odessa,

nimmst Du bitte über www.fliegerschicksale.de kontakt mit mir auf!

Jens-Michael

Dieter Korn

  • Gast
Notlandung Wernershöhe
« Antwort #31 am: 20.02.13 (20:39) »
Zu dem Bericht von Budd Wentz
Flug 07. April Lavenham-Parchim - Notlandung Wernershöhe

Ich habe 2012 ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Rund um Wernershöhe". In diesem Zusammenhang berichtete ich auch über den Ausweichflugplatz Wernershöhe von 1944/54.
Als ich den Bericht von Budd Wentz las, war ich sehr erstaunt. Von der beschriebenen Notlandung einer B-17 auf dem Flugplatz Wernershöhe hatte ich als gebürtiger Anwohner noch nie etwas gehört.
Die Beschreibung der Wernershöher Landebahn, die aus Asphalt oder Beton bestand, trifft nicht zu.
Am 07. April 1945 ist auch keine B-17 hier gelandet und es hat auch keine weitere B-17 wie beschrieben auf diesem Flugplatz gestanden. Durch Zeitzeugen kann ich meinen Bericht bestätigen.

Dieter Korn
Unterdorf 11a
31079 Wrisbergholzen

Dieter Korn

  • Gast
Zu dem Bericht von Budd Wentz
Flug 07. April Lavenham-Parchim - Notlandung Wernershöhe

Ich habe 2012 ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Rund um Wernershöhe". In diesem Zusammenhang berichtete ich auch über den Ausweichflugplatz Wernershöhe von 1944/45.
Als ich den Bericht von Budd Wentz las, war ich sehr erstaunt. Von der beschriebenen Notlandung einer B-17 auf dem Flugplatz Wernershöhe hatte ich als gebürtiger Anwohner noch nie etwas gehört.
Die Beschreibung der Wernershöher Landebahn, die aus Asphalt oder Beton bestand, trifft nicht zu.
Am 07. April 1945 ist auch keine B-17 hier gelandet und es hat auch keine weitere B-17 wie beschrieben auf diesem Flugplatz gestanden. Durch Zeitzeugen kann ich meinen Bericht bestätigen.

Dieter Korn
Unterdorf 11a
31079 Wrisbergholzen

Panther

  • Gast
Re: Die letzte Luftschlacht über Deutschland....
« Antwort #33 am: 07.02.14 (13:22) »

Als erfolge wurden den deutschen Rammpiloten zugeschrieben:
Uffz Klaus Hahn: 1 B17 gerammt und beschädigt
Gefr Will Holland: 1 B17 gerammt und beschädigt
Lt Hans Nagel: 1 B17 abgeschossen/abgestürzt, 1 B17 gerammt und beschädigt
Fw Walter Otto: 1 B17 gerammt/abgestürzt
Hptm Roman Pesch: 1 B17 gerammt/abgestürzt
gefr Heinrich Rosner: 2 B24 gerammt/abgestürzt
OFhr D. Schulz-Hembten: 1 B17 gerammt/abgestürzt
Uffz Gottlieb Wiedleroither: 2 B17 gerammt/beschädigt
Uffz werner Zell: 1 B17 gerammt/beschädigt
Fw Werner Kölsche: 3 B24 gerammt/abgestürzt
lt Hans Bröckelschen: 1 B17 gerammt/beschädigt
Fw Theo deBruyn: 1 B17 gerammt/beschädigt
OFw Hannes Gotstein: 1 B17 gerammt/beschädigt
OFhr Hannes Grill: 1 B17 gerammt/beschädigt
Fw Fritz Meya: 1 B17 geranmmt/abgestürzt


Hallo an alle

Ich bin mit Google Translate, das zu schreiben und ich hoffe, es nicht zu komisch klingen

Ich tue Forschung über die Elbe Shulungslehrgang Piloten und ihre Mission und benötige Hilfe.

Kann mir jemand sagen, die Quelle der oben genannten Daten?

Vielen Dank

P