Autor Thema: Operation Pastorius  (Gelesen 4424 mal)

merlin61

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
Operation Pastorius
« am: 10.01.06 (19:06) »
Ich habe heute Nachmittag im TV eine Reportage über das im Betreff genannte Kommandounternehmen gesehen.
Hierbei handelte es sich um ein deutsches Geheimunternehmen, welches in der USA Sabotageakte ausführen sollte.

Nachdem mir der Hintergrundkommentar doch "etwas" wirr vorkam und ich davon noch nie etwas gehört / gelesen hatte,
habe ich mal die Suchfunktion im I-Net bemüht und bin dabei auf wesentlich mehr Infos gestoßen als im Beitrag vorkamen.

Z.B. bei Wikipedia => http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Pastorius steht u.a., dass bis auf 2 der
8 Mitglieder der Gruppe, alle noch am Tag des Urteils auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurden.

Der "Verräter" zu 30 Jahre und ein anderes Mitglied seiner Gruppe zu lebenslänglich verurteilt, wurden lt. W. 1948 in die BRD abgeschoben.

=> Im Beitrag wurde"nur" erwähnt, dass ALLE Mitglieder des Sabotageunternehmen in den USA deshalb vor Gericht kamen - MEHR NICHT.



Kennt jemand die Operation Pastorius und hat mehr Informationen als bei Wikipedia nachlesbar ist - oder diesen sogar wiederspricht ?
Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6584
Re: Operation Pastorius
« Antwort #1 am: 10.01.06 (19:10) »
kannst Du mir mal den Titel der Sendung nennen... da dürfte der Gartenfeld (RK) dran beteiligt gewesen sein.. als Geheimflieger der LW und der Abwehr

merlin61

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
Re: Operation Pastorius
« Antwort #2 am: 10.01.06 (19:23) »
Ich habe gerade noch einmal nachgesehen: Der Titel der Sendung war: "Geheimakte 2. Weltkrieg"
und Sie lief von 15:40 - 16:35 Uhr beim Sender "Discovery Geschichte"( <= mutmaslich ein Kabelsender)

Laut Wikipedia war aber niemand mit Namen Gartenfeld an der Operation Pastorius beteiligt - zumindest nicht direkt in den USA.
Aber was soll das auch heißen wenn bei W. etwas fehlt, da laut Reportage auch die amerikanischen Ehefrauen angeklagt wurden.
Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6584
Re: Operation Pastorius
« Antwort #3 am: 10.01.06 (19:27) »
also wenns ums Absetzen von Spionen ging.. war Gartenfeld irgendwie immer dabei...hmmm.. aber danke erstmal..

merlin61

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
Re: Operation Pastorius
« Antwort #4 am: 10.01.06 (19:34) »
Zitat
aber danke erstmal..
Ich danke dir - da ich mich erst auf deinen Hinweis auf die Suche nach dem Sender und Titel gemacht habe  ;)
Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Erichx

  • Gast
x
« Antwort #5 am: 10.01.06 (21:35) »
Falls es jemanden interessiert in "Geheime Kommandosache I" Verlag das Beste wird die ganze Geschichte beschrieben. Und auch beim Gellermann "Der andere Auftrag". ;)

 

post