Autor Thema: Graf von Roedern welches Regiment?  (Gelesen 5814 mal)

Micha69

  • Gast
Graf von Roedern welches Regiment?
« am: 18.06.10 (12:03) »
Hallo,

zur Zeit durchforste ich russische Wochenschauen,man findet da immer wieder interessantes.
Unter anderem habe ich dort ein Schild gesehen,daß auf einen Regimentsgefechtsstand hinweist.
Auf dem Schild ist einfach "Graf von Roedern geschrieben.Nun zu meiner Frage,von welchem Regiment war dieser "Graf von Roedern" Kommandeur?
Googeln hat bisher nichts gebracht.

  

Gruß Micha

WARNACH

  • Gast
Re:Graf von Roedern welches Regiment?
« Antwort #1 am: 05.12.10 (09:10) »
Hallo Micha
In "das deutsche Heer 1939" gibt es 2 Gräfe von Roedern (beide in 1939 Leutnant)
- einer in das 8 Schw. Aufkl.Regt. 8
- der andere als Adj in der Nachrichtenabteilung 23 (Potsdam)

Der zweite (NachRichtAbt 23) erscheint später in der Dienstalterliste von 1. Mai 1944 als Major. Weiter gibt es in dieser Dienstalterliste keinen weiteren "Von roedern", die Liste enhält nur Dienstgrade ab Major aufwärts.

Also war er warscheinlich nicht Regimentskommandeur

Was uns jetzt könnte helfen sind die Daten dieses Wochenschau (wo und wann)
Peter

Micha69

  • Gast
Re:Graf von Roedern welches Regiment?
« Antwort #2 am: 28.12.10 (16:51) »
Hallo Peter,

ich finde gerade diese bestimmte russ. Wochenschau nicht.
Sie kann aber nur aus dem Zeitraum Dezember 41 bis Februar 42 stammen.
Ich werde weiter suchen.

Gruß Micha

Gero Roedern

  • Gast
Re:Graf von Roedern welches Regiment?
« Antwort #3 am: 06.02.11 (18:58) »
Hallo,

zur Zeit durchforste ich russische Wochenschauen,man findet da immer wieder interessantes.
Unter anderem habe ich dort ein Schild gesehen,daß auf einen Regimentsgefechtsstand hinweist.
Auf dem Schild ist einfach "Graf von Roedern geschrieben.Nun zu meiner Frage,von welchem Regiment war dieser "Graf von Roedern" Kommandeur?
Googeln hat bisher nichts gebracht.

  

Gruß Micha

Interessante Frage.
Mir sind aus Familienquellen zwei Grafen Roedern, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben, bekannt.
1. Conrad Graf von Roedern, Nachrichtenoffizier im 23. NachRAbt. Bis Ende Winter 1941 als Kompaniechef an der Ostfront, schwere Lungenentzündung, 1. Jahr im Oberkommando des Heeres, danach in Italien eingesetzt. Zu Kriegsende Major und gewählter Vertreter der deutschen Soldaten im Kriegsgefangenen Lager.
Er war definitiv nie Regimentskommandeur.

2. Max-Erdmann Graf von Roedern. Im Übrigen auch nie Regimentskommandeur.

Freundlicher Gruß

Rossano

  • Gast
Re:Graf von Roedern welches Regiment?
« Antwort #4 am: 16.09.11 (17:23) »
Hallo,

zur Zeit durchforste ich russische Wochenschauen,man findet da immer wieder interessantes.
Unter anderem habe ich dort ein Schild gesehen,daß auf einen Regimentsgefechtsstand hinweist.
Auf dem Schild ist einfach "Graf von Roedern geschrieben.Nun zu meiner Frage,von welchem Regiment war dieser "Graf von Roedern" Kommandeur?
Googeln hat bisher nichts gebracht.

  

Gruß Micha

Interessante Frage.
Mir sind aus Familienquellen zwei Grafen Roedern, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben, bekannt.
1. Conrad Graf von Roedern, Nachrichtenoffizier im 23. NachRAbt. Bis Ende Winter 1941 als Kompaniechef an der Ostfront, schwere Lungenentzündung, 1. Jahr im Oberkommando des Heeres, danach in Italien eingesetzt. Zu Kriegsende Major und gewählter Vertreter der deutschen Soldaten im Kriegsgefangenen Lager.
Er war definitiv nie Regimentskommandeur.

2. Max-Erdmann Graf von Roedern. Im Übrigen auch nie Regimentskommandeur.

Freundlicher Gruß

Hallo, Schade so spät. Der Max-Erdm. war doch Kdr. zun. 40-42 Sich.Rgt.Stab 85 u. sp. ab 11.43 Sich.Rgt.Stab 96. Gruß, Rossano

Wineman

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Graf von Roedern welches Regiment?
« Antwort #5 am: 04.07.24 (07:21) »
Lieber Rossano, Gero und Micha69,- (auch) ich bin auf der Suche nach dem ‚Personalbogen‘ von Max-Erdmann Geaf Roedern. In Freiburg gibt es unter dem Namen keine Unterlagen, er war bei Kriegsende wohl Rittmeister d.Res. Von ihm selbst glaube ich mich zuverinnern gehört zu haben, dass er in der Aufklärung.Abt. ‚Grossdeutschland‘ war. - Leider wusste der Autor einiger (hervorragender) Bücher über dieses Division, der amerikanische Oberst a.D. Scott Pritchett, auch nichts über ihn zu finden. - Wer weiß mehr/wer kann helfen?