Autor Thema: Sonderführer (Z)  (Gelesen 5255 mal)

hec801

  • Gast
Sonderführer (Z)
« am: 25.03.06 (00:48) »
Hallo,

was bedeutet das Z nach dem Dienstgrad!?

Gruss und Danke

Hannes

paule43

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 138
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #1 am: 25.03.06 (17:46) »
Sonderführer "Z" ist "Zugführer"= Leutnat
Es gab z.B. weiter Sonderführere "B" = Battailionskomamndeuer ( Major)
Sonderführer "R" Regimentskdr. = Oberst.

hec801

  • Gast
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #2 am: 25.03.06 (18:23) »
Quelle!?

paule43

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 138
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #3 am: 25.03.06 (18:25) »
Keilig "Das deutsche Heer"

hec801

  • Gast
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #4 am: 25.03.06 (19:14) »
Super,

danke!

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6583
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #5 am: 25.03.06 (19:26) »
Sonderführer waren Zivilisten die im Zivilleben in bestimmten Stellungen standen und dann beim Heer eingestellt wurden in der jeweiligen Dienststellung. Man versuchte später diese Männer zu den jeweiligen Diensträngen zu befördern

Z = Zugführer, Dolmetscher, Hilfsarzt (Kriegsassistenzarzt)

hec801

  • Gast
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #6 am: 25.03.06 (23:56) »
Ja,

mir waren nur die Buchstaben nicht klar... Danke Euch beiden nochmal!

Gruss

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6583
Re: Sonderführer (Z)
« Antwort #7 am: 26.03.06 (09:09) »
ahcso.. meine Quelle war "Die Deutsche Wehrmacht - Heer" von Schlicht/Angolia