Autor Thema: Antwort auf private Nachrichten  (Gelesen 3879 mal)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4496
Antwort auf private Nachrichten
« am: 16.01.06 (18:31) »
Da es in der letzten Zeit oefter vorgekommen ist, nochmal ein Hinweis. Beantwortet bitte nicht die Benachrichtigungs-eBriefe, die Euch mitteilen, dass Ihr eine neue Nachricht bekommen habt!

Der Text:
Zitat
WICHTIG: Beachten Sie, dass dies nur eine Benachrichtigung ist. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.
steht nicht umsonst ganz oben. Jede Nachricht, die Ihr auf diese Weise beantwortet, landet bei mir und nicht beim gewuenschten Empfaenger.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

hec801

  • Gast
Re: Antwort auf private Nachrichten
« Antwort #1 am: 16.01.06 (19:29) »
Dann deaktiviere doch einfach, dass man in der Benachrichtigungs-E-Mail den Text der PN lesen kann! Das würde doch sicher fruchten...

Gruss

Hannes

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4496
Re: Antwort auf private Nachrichten
« Antwort #2 am: 16.01.06 (19:40) »
Klar, aber alles abstellen, sobald es ein paar mal falsch benutzt wurde, ist mMn. die falsche Methode. Dann gibt es naemlich bald auch keine Verweise, Farbe, Smilies, private Nachrichten etc. mehr.  ;)
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2325
Re: Antwort auf private Nachrichten
« Antwort #3 am: 17.01.06 (01:55) »
Also ich habe nicht auf die Benachrichtigungs-Email geantwortet sondern auf die Nachricht direkt hier im Forum...  ::)
Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

hec801

  • Gast
Re: Antwort auf private Nachrichten
« Antwort #4 am: 17.01.06 (11:21) »
Dann war mein Vorschlag für den Fall gemeint, dass es mehr als gehäuft vorkommt...

Gruss

Hannes