Autor Thema: Kurt-Bertram von Doering  (Gelesen 3558 mal)

Andi

  • Gast
Kurt-Bertram von Doering
« am: 11.03.06 (18:58) »
Folgende Infos habe ich:

- Generalmajor (um das Jahr 1942 rum)
- im 1.WK war er Jagdflieger
- 1942 war er Kommandeur der 1.Jagddivision

Weitere Infos nehme ich gerne in Empfang.  :)
Gruss,

Andreas

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6564
Re: Kurt-Bertram von Doering
« Antwort #1 am: 12.03.06 (11:52) »

 
 
Döring, Kurt-Bertram von

 

Am 18.02.1889 in Ribbekardt / Schlesien geboren.

 

Am 9.09.1960 in Kloster Medingen gestorben.

 

Letzter Dienstgrad : Generalleutnant

 

Vater :

Mutter :

Geschwister :

 

Frau :

Kinder :

 

 

 

 

 

 

   Werdegang :                       

 

 14.03.1907 - Eintritt in die Armee

 14.03.1907 - 31.07.1913 Dienst beim Dragoner-Rgt. 17
 01.06.1913 - 31.05.1914 Pilotenausbildung
 01.06.1916 - 00.00.1914 Pilot bei der Festungs-Flieger-Abteilung in Köln
 00.00.1914 - 00.00.1916 Pilot bei der Feldflieger-Abteilung 38
 00.00.1916 - 00.00.1917 Pilot bei der Sonderstaffel 2
 00.00.1917 - 00.02.1918 Führer der Jagdstaffel 4
 00.02.1918 - 30.11.1918 Führer der Jagdgruppe 4
 01.12.1918 - 04.02.1920 Dienst im Dragoner-Rgt. 17 und beurlaubt
 04.02.1920 - Verabschiedet
 00.00.1923 - 00.00.1927 Militärischer Berater bei der argentinischen Luftwaffe
 00.00.1927 - 00.00.1929 Militärischer Berater bei der peruanischen Luftwaffe und Oberstleutnant ( peruanische Armee )
 00.00.1930 - 00.00.1932 Vertreter des Reichsverbandes der Deutschen Luftfahrtindustrie in China
 00.00.1933 - 00.00.1934 Beim Reichsluftschutzbund

 01.06.1934 - Eintritt in die Luftwaffe
 01.06.1934 - 28.02.1936 Kommandeur der Fliegerschule in Celle
 01.03.1936 - 19.04.1936 Gruppenkommandeur beim Jagdgeschwader " Richthofen "
 20.04.1936 - 14.12.1939 Kommodore vom Jagdgeschwader 134 " Horst Wessel "
 15.12.1939 - 01.12.1940 Fliegerführer 2
 02.12.1940 - 18.12.1940 Offizier für Sonderaufgaben im RLM und beim Oberbefehlshaber der Luftwaffe
 19.12.1940 - 05.08.1941 Inspekteur der Jagdflieger
 09.08.1941 - 31.01.1942 Fliegerführer " Mitte "
 01.02.1942 - 30.04.1942 Kommandeur der 1. Nachtjagd-Division
 01.05.1942 - 14.10.1943 Kommandeur der 1. Jagd-Division
 15.10.1943 - 09.11.1943 Kommandeur der 3. Jagd-Division
 10.11.1943 - 09.07.1944 Offizier für Sonderaufgaben im RLM und beim Oberbefehlshaber der Luftwaffe
 10.07.1944 - 08.05.1945 Chef der Zentralamtsgruppe im RLM

 

 

   Notizen :

 

 08.05.1945 - 00.07.1947 In alliierter Kriegsgefangenschaft

 

 

   Dienstgrad :                         

 

 01.11.1941 - Generalleutnant

 19.07.1940 - Generalmajor

 01.04.1938 - Oberst

 01.01.1936 - Oberstleutnant

 01.06.1934 - Major

 28.11.1917 - Rittmeister

 25.02.1915 - Oberleutnant

 18.08.1908 - Leutnant

 14.03.1907 - Fähnrich

 

 

   Orden :                                 

 

 01.12.1942 - Das Deutsche Kreuz in Gold

 26.11.1917 - Ritterkreuz von Hohenzollern mit Schwertern

 00.00.0000 - 1914 EK I
 00.00.0000 - 1914 EK II

 00.00.0000 - Spange zum EK I

 00.00.0000 - Spange zum EK II

 00.00.0000 - Ehrenkreuz für Frontkämpfer

 00.00.0000 - Flugzeugführerabzeichen
 

Andi

  • Gast
Re: Kurt-Bertram von Doering
« Antwort #2 am: 12.03.06 (11:57) »
Merci beaucoup pour ton effort, monsieur.  :D
Gruss,

Andreas

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6564
Re:Kurt-Bertram von Doering
« Antwort #3 am: 09.03.10 (18:49) »