Autor Thema: DKiG Stabsarzt Dr. Rudolf Höpfner  (Gelesen 98 mal)

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 600
DKiG Stabsarzt Dr. Rudolf Höpfner
« am: 05.04.21 (15:18) »
Hallo,

kann mir jemand bei Angaben zu dem Fallschirmjägerarzt

Dr.med. Rudolf Höpfner, lt. Scherzer __./FschJgDiv. ___

helfen. Leider hat die Kartei in Kornelimünster keine Angaben ergeben.

Es läuft das Gerücht, dass er noch noch in der Bundeswehr war.
Ich suche Geburtstag, Geburtsort, Sterbetag und Sterbeorden, sowie die genau Angaben zu Dienststellung bei der DKiG Verleihung.

Ich würde mich freuen wenn hier jemand helfen könnte.

Gruß

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 429
Re: DKiG Stabsarzt Dr. Rudolf Höpfner
« Antwort #1 am: 16.04.21 (02:25) »
Moin Rocky,

mir liegt folgender Stabsarzt vor: "Dr. med. Rudolf Höpfer, DKiG als Stabsarzt in einer Fallschirmjägerdivision". Also ohne "n" im Nachnamen ...
Er wurde 2010 hier im Forum erwähnt.
Zu ihm liegen auch mir bislang keine weiteren Angaben vor.

Allerdings berichtet das Ärzteblatt Sachsen-Anhalt 2018 über die Geschichte der Zentralklinik für Skelett-Tuberkulose Carlsfeld und einen dort tätigen Chirurgen Dr. Rudolf Höpfner (1910-1978).
Dieser aber kann dann nicht in der Bundeswehr gedient haben ...
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 600
Re: DKiG Stabsarzt Dr. Rudolf Höpfner
« Antwort #2 am: 16.04.21 (05:15) »
Hallo Jürgen,

Danke für Deine Antwort. Ich habe kürzlich eine Liste mit Sanitätsoffizieren der Bundeswehr erhalten, die angeblich bis 1945 mit RK/DKiG/DKiS/EB ausgezeichnet wurden.
Einige dieser Personen konnte ich nachweisen, doch bei anderen hatte/habe ich keine Lebensdaten, wie bei Dr. Höpfner. Fairerweise muss ich sagen, dass der Dr. Höpfner mit dem "Kürzel" Rolf und nicht Rudolf benannt wurde. Doch gibt es in den Büchern häufig Namenskürzel bei Vornamen.

Viele Grüße
Peter

 

post