Autor Thema: Träger Ehrenblattspange  (Gelesen 136 mal)

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 593
Träger Ehrenblattspange
« am: 13.01.21 (16:43) »
Hallo,

ich habe gerade eine Traueranzeige eines Trägers der Ehrenblattspange des Heeres gefunden.

Es handelt sich um

OStArzt dR. Dr.med. Günter Haackert
*15.03.1915 Schwerin
+29.12.2020 Kaufungen

Dr. Haackert dürfte einer der ältesten Ordensträger des II.Weltkrieg sein.

Quelle ist eine Traueranzeige im Netz.

Gruß

Freikorps

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 183
Re: Träger Ehrenblattspange
« Antwort #1 am: 13.01.21 (17:18) »
Dr. Haackert erhielt EB.-Spange für seine besonderen Leistungen am Aussenrand des Kessels von Smolensk.
Nach Ausfall aller Offiziere verhinderte er durch persönlichen Einsatz den Durchbruch feindlicher Kräfte in
den Kessel. Der im gleichen Ehrenblatt genannte Major von Klitzing gehörte dem Nachbarregiment an und
viel während der Kämpfe durch Kopfschuss, er war Onkel des späteren Nobelpreisträgers .

Grüße Freikorps

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 593
Re: Träger Ehrenblattspange
« Antwort #2 am: 14.01.21 (08:30) »
Hallo Freikorps,

zu Dr. Haackert habe ich ebenfalls noch eine Info. Er wurde lt. Karteikarte am 11.10.1941 zum Ritterkreuz eingereicht und nach der Ablehnung "nur" mit der Ehrenblattspange ausgezeichnet. Das EK I. hatte er am 03.08.1941 erhalten. Leider gibt die Kopie keine weiteren Angabe preis.

Gruß

 

post