Autor Thema: 10. Batterie Artillerie-Regiment 227  (Gelesen 290 mal)

Dickiarchivar

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
10. Batterie Artillerie-Regiment 227
« am: 10.12.20 (23:02) »
Hallo,
ich bin hier neu und möchte gerne einiges über meinen Grossvater Friedrich Schmidt erfahren. Laut Auskunft von Bundesarchiv war er 1939 bis 1940 bei der Einheit 10. Batterie Artillerie-Regiment 227. Er war Träger der Erkennungsmarke -4- Battr.schw.Faldhaub.10/227. Was bedeutet diese Abkürzung und wo war diese Einheit 1939 bis 1940 eingesetzt?

Gruss Dickiarchivar

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 718
Re: 10. Batterie Artillerie-Regiment 227
« Antwort #1 am: 06.01.21 (10:52) »
Hallo und herzlich willkommen!

-4- Battr.schw.Fa(e?)ldhaub.10/227

Die -4- irritiiert mich etwas. Aber ansonsten müsste das in etwa bedeuten: 10. schwere Feldhaubitzen Batterie, Artillerie-Regiment 227.

Dort gibt es noch (wenige) Informationen:

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/ArtReg/AR227.htm

Die Einsatzgebiete kannst du meist aus den Übergeordneten Einheiten ersehen.

Beste Grüße

Nightwish
lerne leiden, ohne zu klagen

Ich sage NEIN zum Frexit!

nomen nescio

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 27
Re: 10. Batterie Artillerie-Regiment 227
« Antwort #2 am: 06.01.21 (11:31) »
Hallo und herzlich willkommen!

-4- Battr.schw.Fa(e?)ldhaub.10/227

Die -4- irritiiert mich etwas. Aber ansonsten müsste das in etwa bedeuten: 10. schwere Feldhaubitzen Batterie, Artillerie-Regiment 227.

Dort gibt es noch (wenige) Informationen:

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/ArtReg/AR227.htm

Die Einsatzgebiete kannst du meist aus den Übergeordneten Einheiten ersehen.

Beste Grüße

Nightwish

Die 4 sagt lediglich aus, dass er die Erkennungsmarken-Nr. 4 im angelegten EM-Verzeichnis erhalten hat.

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 718
Re: 10. Batterie Artillerie-Regiment 227
« Antwort #3 am: 06.01.21 (11:54) »
Aha. Danke!
lerne leiden, ohne zu klagen

Ich sage NEIN zum Frexit!

 

post