Autor Thema: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen  (Gelesen 564 mal)

Nadine93

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« am: 09.10.20 (17:02) »
Hallo ihr Lieben,

ich bin vor Kurzem erst auf die NARA-Rollen aufmerksam geworden und deshalb noch total neu auf diesem Gebiet.
Verzeiht deshalb bitte, wenn meine Frage vielleicht etwas blöd klingt:

Evtl. helfen mir die NARA-Rollen bei der Klärung des Schicksals meines Großonkels. Ich habe zu seinem Tod zwei verschiedene Aussagen: Einmal tödlich verunglückt, von meiner Oma und der früheren WASt, und einmal gefallen im Gefecht, dies von einem Kameraden meines Großonkels aus derselben Einheit.

Ich dachte mir nun, wenn in den Rollen Tagesberichte zu finden sind, lässt sich das vielleicht abschließend klären, denn dann wären dort doch Aufzeichnungen darüber enthalten, was genau passiert ist, oder liege ich da jetzt komplett falsch?
Kann man daraus grundsätzlich auch ersehen, wann die Soldaten zur Einheit gekommen sind, also gibt es da irgendwelche Listen? Dazu habe ich nämlich auch Widersprüchliche Aussagen.

Die richtigen Rollen habe ich schon in Erfahrung gebracht, jetzt ist meine Frage, ob in den Tagesberichten, etc. tatsächlich solche Infos zu finden sind, und ob es sich lohnt, die Rollen zu bestellen.
Hat da jemand Erfahrungen?

Vielleicht hat auch jemand die entsprechenden Rollen und kann mir kurz Auskunft geben, ob so etwas, wonach ich suche, dort grundsätzlich enthalten ist.
Es geht um die Rollen T0354 150-153.

Liebe Grüße
Nadine

nomen nescio

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #1 am: 10.10.20 (13:56) »
Hallo Nadine,

es handelt sich also um einen Angehörigen der 10. SS-Pz.Gren.Div. / 10. SS-Pz.Div. "Frundsberg"

Beste Grüße N.N.

PS: Meinereiner hat einige wenige Namen "gesammelt" & aufgelistet. Ein Datum wäre hilfreich,
damit man die Suche auf den Rollen eingrenzen kann.
« Letzte Änderung: 10.10.20 (14:02) von nomen nescio »

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6594
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #2 am: 10.10.20 (13:58) »
Hallo Nadine,

die Rollen habe ich. 10. SS-Panzer-Division Frundsberg.

ZU welchem Tag suchst Du denn dort etwas? Die Rollen lassen sich hinsichtlich der Schicksalsklärung meiner Meinung nur bedingt verwenden. Erstens sind das kriegsgeschichtliche Unterlagen der jeweiligen Einheit die an offizieller Stelle abzugeben waren. Damit scheiden bestimmte Einschätzungen, persönliche Anmerkungen usw. in der Regel aus. Zweitens sollten dort Hinweise auf ein Schicksal erscheinen, wäre dies sicherlich auch zur Klärung verwendet worden.

Von wann stammte Die Anfrage bei der WASt?

Grüsse

Nadine93

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #3 am: 10.10.20 (15:53) »
Hallo ihr beiden,

genau, es geht um die Frundsberg. Der Bruder meiner Großmutter war dort in der 10. Batterie SS-Artillerie-Ersatz-Regiment. Zum Todeszeitpunkt war der Truppenteil die 5. Batterie SS-Panzer-Artillerie-Regiment 10.

Gefallen ist er am 25.05.1944.

Ich dachte, man könnte über die Rollen sicher rausfinden, ob es an diesem Tag tatsächlich Kampfhandlungen gab oder Begegnungen mit Partisanen, was die Geschichte des Kameraden untermauern würde.

Die Auskunft von der WASt ist von 2014. Ich habe sicherheitshalber nochmal eine Anfrage ans Bundesarchiv gestellt, vielleicht gibt es da ja noch mehr Infos.
Die NARA-Rollen erschienen mir jetzt aber doch irgendwie aussichtsreicher  :)

Viele Grüße
Nadine

nomen nescio

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #4 am: 10.10.20 (20:32) »
Hallo Nadine,

in den angeführten Rollen geht es 1943/44 zumeist um die SS-Panzer-Grenadier-Regimenter 21 & 22 sowie SS-Panzer-Regiment 10.
Das SS-Pz.Art.Rgt. 10 und deren Einsätze habe ich nicht dort finden können.
Inwieweit diese Seite hier:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/PanzerdivisionenSS/10SSPD-R.htm
dir bekannt ist, weiß ich nicht.
Vielleicht hilft ja auch die Sekundärliteratur diesbezüglich weiter. Gewiss haben einige Leute hier davon etwas im Bücherregal.
Bei Balsi dürften ja z.B. die Divisionsgeschichte (Tieke) und auch Michaelis vorhanden sein. ;D

Beste Grüße N.N.

PS: Ich beschäftige mich mehr mit Namenslisten der Truppe.

 
« Letzte Änderung: 10.10.20 (20:37) von nomen nescio »

Nadine93

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #5 am: 11.10.20 (10:26) »
Vielen Dank für Deine Nachricht!
Schade, dass zur Einheit meines Großonkels gar nichts dabei ist, ich dachte, da findet sich bestimmt was..
Aber vielen lieben Dank für die Info, dann lohnt es sich wohl nicht, die Rollen zu bestellen.

Bzgl. der Sekundärliteratur werd' ich mich mal genauer umsehen, danke!

Wenn du dich mit den Namenslisten beschäftigst, ist dir dort noch nicht zufällig ein Johann Greipl untergekommen, oder? Das war der Bruder meiner Oma.

Viele Grüße
Nadine

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 417
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #6 am: 12.10.20 (23:11) »
Wenn du dich mit den Namenslisten beschäftigst, ist dir dort noch nicht zufällig ein Johann Greipl untergekommen, oder? Das war der Bruder meiner Oma.
Moin Nadine,

sicher bekannt, aber ich weise trotzdem der Vollständigkeit halber mal auf den Eintrag für Johann Greipl in der VDK-Online-Gräbersuche hin ...

Ist Dir sein genauer Todesort bekannt?
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Nadine93

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #7 am: 14.10.20 (16:35) »
Hallo Jürgen,

vielen Dank, ja, den Eintrag habe ich. :)
Leider wurde auch bei der Auskunft der früheren WASt kein genauer Todesort angegeben, sondern auch nur der Raum Lemberg. Das Grab soll sich aber auf dem Soldatenfriedhof Bereshany, bzw. Brzezhany (ich glaube, das war die korrekte Schreibweise) befinden. Dort konnte er aber bislang nicht gefunden werden.

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 417
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #8 am: 15.10.20 (02:20) »
Leider wurde auch bei der Auskunft der früheren WASt kein genauer Todesort angegeben, sondern auch nur der Raum Lemberg. Das Grab soll sich aber auf dem Soldatenfriedhof Bereshany, bzw. Brzezhany (ich glaube, das war die korrekte Schreibweise) befinden. Dort konnte er aber bislang nicht gefunden werden.

Moin Nadine,

kommt darauf an, ob man die frühere polnische (Brzeżany), die spätere russische oder die heutige ukrainische Schreibweise (jeweils Berezhany) wählt ...
Heute ist der Ortsname in internationaler Umschrift (also kyrillisch -> lateinisch) Berezhany.

Diesen Ortsnamen gibt es allerdings im Raum Lemberg, heute ukrainisch L'viv, mehrfach, mindestens zweimal.
Einer der Orte (49°47'17.8"N 24°07'40.0"E) liegt mit etwa 10 km LL unmittelbar im Südosten von L'viv, der zweite (49°27' N 24°56' E) etwa 80 km LL südöstlich von L'viv und etwa 50 km westsüdwestlich von Ternopil'.
"Raum Lemberg" ist damit auf beide zutreffend ...

Drei am 11., 15. und 16.04.1944 westlich Ternopil' Gefallene wurden auf dem Friedhof des zweiten Ortes bestattet.
Ein weiterer erst am 15.07.1944 Gefallener jedoch auf dem Friedhof von Lemberg-Berezany (erster Ort).
« Letzte Änderung: 15.10.20 (02:36) von Jürgen Fritsche »
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

nomen nescio

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Anfänger-Hilfe zu NARA-Rollen
« Antwort #9 am: 15.10.20 (09:26) »
Moin Nadine,

W. Tieke hat einen Aufsatz in "Der Freiwillige" (Jahrgang 1972, Heft 10, 11 und 12),
über den Einsatz des II. SS-Pz.Korps bei Buczacz und Tarnopol, veröffentlicht.

II. SS-Pz.Korps = 9. SS-Pz.Div. "Hohenstaufen" und 10. SS-Pz.Div. "Frundsberg".

Beste Grüße
N.N.