Autor Thema: Was ist das für eine Maschinenpistole - Fallschirmjäger Italien  (Gelesen 239 mal)

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2271

Könnte das eine italienische Maschinenpistole sein??? Aber das Magazin so weit vor dem Schaft?  ::)

Oder ist das eine Holzattrappe???


Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 355
Moin Ronny,

eine grobe Attrappe, ohne Details ...
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2271
Moin Ronny,

eine grobe Attrappe, ohne Details ...


Dachte ich es mir doch, sah mir einfach zu merkwürdig aus.

Aber wozu? Warum nicht mit einer echten Waffe üben?
Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 355
Dachte ich es mir doch, sah mir einfach zu merkwürdig aus.
Aber wozu? Warum nicht mit einer echten Waffe üben?

Moin Ronny,

der genaue Anlaß, zu dem diese Attrappe verwendet wurde, ist offensichtlich nicht bekannt, oder? Daher kann dazu auch keine Aussage getroffen werden ...

Ansonsten generell: Vielleicht, um unnötige Beschädigungen einer echten Waffe zu vermeiden?
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 680
Gerade bei Ausbildungsdiensten, bei denen Waffen beschädigt werden können, z. B. Sprungdienst, Nahkampf oder Orts- und Häuserkampf, wurden und werden noch heute, häufig Waffendummies eingesetzt. Bei diesen Ausbildungsdiensten geht es unter anderem darum, die Waffe so zu führen, dass sie nicht beschädigt wird, dies muss man üben und sinnvollerweise macht man dies mit Dummies.

Zum konkreten Fall kann ich aber auch nichts sagen.
lerne leiden, ohne zu klagen

 

post