Autor Thema: rätselhafte Fotos  (Gelesen 499 mal)

uniqua

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
rätselhafte Fotos
« am: 30.08.18 (09:30) »
Hallo zusammen,

in einem alten Fotoalbum bin ich über zwei Fotos von einem Bruder meiner längst verstorbenen Großmutter gestolpert. Soweit ich mich zurückerinnern kann, erzählte sie (Geburtsjahr 1911) immer davon, mindestens zwei ihrer jüngeren Brüder im 2. Weltkrieg verloren zu haben. Einer von beiden soll sogar in einem U-Boot umgekommen sein, der andere in der Ostsee auf einem Schiff ertrunken sein.
Leider finden sich beide Namen nicht in den Verlustlisten auf diversen Seiten im Internet.

Nun fand ich von einem von beiden zum Teil unscharfe Fotos in Matrosen-Outfit, bzw. ein kleines Foto zeigt ihn in einem langen Mantel mit entsprechender Matrosen-Mütze. Darunter steht sein Name und der Rang "Obermaat". Wenn man die Mütze etwas genauer anschaut, so kann man "...schulschiff..." erkennen und wir vermuten, dass dahinter der Name mit "Bru..." steht. Also vermutlich "Brummer". Da das Foto damals im Album richtig fest eingeklebt wurde, ist es unmöglich zu schauen, ob vielleicht sogar ein Datum drauf steht. Auch kann ich leider auch nicht mit Gewissheit sagen, ob er später auf der Brummer umgekommen ist.

Ich habe auf einigen Internetseiten über das Artellirieschulschiff Brummer (wir vermuten es) gelesen. Es existieren ja auch Verlust- bzw. Besatzungslisten der Brummer, jedoch wird an keiner Stelle sein Name aufgeführt, bzw. lässt sich etwas darüber recherchieren.
Am Ärmel ist zudem ein "V" zu erkennen mit einem Stern oberhalb. Ich möchte das Foto nicht veröffentlichen (bitte respektieren).

Was lässt sich anhand meiner Beschreibung über die Uniform sagen?

Die allgemein bekannten Suchseiten im Internet geben bezüglich der Namen beider Brüder meiner Großmutter nichts her. Aber es ist ausgeschlossen, dass beide den Krieg überlebt haben sollen. Leider kann ich aus der Familie niemanden mehr darüber fragen, was wirklich passiert ist. Welche Möglichkeiten existieren noch (Recherche von Namen), ohne dass man großartig Geld darin investieren muss oder anschließend mit Spendenaufrufen zugetextet wird?

Und bedeutet die Schrift auf dem Matrosenhut, dass besagter Bruder meiner Großmutter dort lediglich ausgebildet wurde und anschließend Dienst auf einem anderen Schiff tat? Das "V" mit Stern auf dem linken Oberarm und die Aufschrift auf dem Matrosenhut fallen in die gleiche Zeit.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Nightwish

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 666
Re: rätselhafte Fotos
« Antwort #1 am: 30.08.18 (21:01) »
Die Wehrmacht Auskunftsstelle könnte dir weiterhelfen!

https://www.dd-wast.de/de/startseite.html

Beste Grüße

Nightwish
lerne leiden, ohne zu klagen

MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 857
Re: rätselhafte Fotos
« Antwort #2 am: 02.09.18 (00:02) »
Hallo,

schonmal beim Volksbund die Gräbersuche bemüht?

https://www.volksbund.de/graebersuche.html

Gruß, MM
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum Transportgeschwader 5 (vormals KGzbV 323), der schweren Panzerjägerabteilung 560 u.d. Artillerieregiment 155
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

 

post