Autor Thema: Ausrüstung 17.PD - Ende 1944  (Gelesen 1768 mal)

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2311
Ausrüstung 17.PD - Ende 1944
« am: 02.04.18 (10:14) »
Bei der Recherche zur Pz.Jg.Abt.27 bin ich in dem Buch "Die Gepanzerten und Motorisierten Deutschen Großverbänder 1935-1945" von Rolf Stoves über ein Problem gestolpert....

Ich suche Infos darüber mit welchen Fahrzeugen die Einheit zum Jahreswechsel 44 / 45 ausgerüstet war...bisher ging ich von Jagdpanzer IV/70 aus....in dem Buch von Stoves wird das aber so erwähnt....

verst. Pz.Jg.Kp.(??) 27 - acht s.Pak(motZ.9 - 10 Pz.Jg.IV "Hetzer" (?????)


Also was nun, Hetzer oder JgPz.IV !?
Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2311
Re: Ausrüstung 17.PD - Ende 1944
« Antwort #1 am: 08.01.19 (20:34) »
 ::)
Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.
Bertrand Russell

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

schwarzermai

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 71
Re: Ausrüstung 17.PD - Ende 1944
« Antwort #2 am: 14.01.19 (06:38) »
Hallo Ronny22

Kampfgruppe 17. Panzer-Division Stand März 1945: das Soll waren 21 Jagdpanzer IV - das Ist: 0 (Null) - es ist nur noch der Stab und die 3./27 vorhanden mit 10 x 7,5 cm Pak auf Halbkette

-

Stand 01.01.1945: Stab, Stabs-Kp., 1. und 2. mit je 10 x Jagdpanzer IV, 3. mit 14 x 7,5 cm Pak 40 , Versorgungs-Kp.

-

die Gliederungen sind aber nicht besonders gut lesbar

NARA T78 R529


Uwe