Autor Thema: Jagdpanther bei der Waffen-SS  (Gelesen 1628 mal)

MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 868
Re: Jagdpanther bei der Waffen-SS
« Antwort #15 am: 20.01.19 (10:12) »
Hallo Ronny,

die SS-Kampfgruppe Wiking unter RKT Hauptsturmführer Karl Nikolussi-Leck operierte im Endkampf hinter feindlichen Linien gegen die Amerikaner mit requirierten Jagdpanthern aus dem Hanomag-Werken Hannover.
Es handelte sich um 7 Jagdpanther und 1 Bergepanther.

Guckst Du:
https://found-places.blogspot.com/2012/03/das-ende-der-ss-kampfgruppe-wiking.html?m=1

Gruß, MM.
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum KGzbV 323/Transportgeschwader 5 (Me 323 Gigant), der schweren Panzerjägerabteilung 560 (Nashorn/Jagdpanther)
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2241
Re: Jagdpanther bei der Waffen-SS
« Antwort #16 am: 20.01.19 (18:42) »
Sehr interessant, nur schreibt der Kollege einen Namen konsequent falsch...  ;D

den finnischen Träger des DKiG SS-Obersturmführer Ulf-Ola Olin, nennt er ständig Ola Lin ...... ::)




Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

 

post