Autor Thema: Jütland 1945  (Gelesen 825 mal)

Tartan

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Jütland 1945
« am: 20.02.18 (20:15) »
Hallo Zusammen,

ich bin der Neue im Forum.

Ich versuche die letzten Wochen meines Grossvaters nachzuvollziehen, der seit Anfang 45 in (Süd?-) Jütland verschollen ist. Insbesondere interessiere ich mich für Truppenbewegungen und Kampfhandlungen des Reserve-Grenadier-Regiments 86 (Raum Rindum) und der im Maerz 45 aufgestellten 166. Infanterie-Division.

Meine bisherigen Quellen (Internet) geben nicht besonders viel her, daher würde ich mich fuer jeden Hinweis oder Literaturverweis freuen.

Danke schonmal!

Tartan

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2221
Re: Jütland 1945
« Antwort #1 am: 17.03.18 (18:01) »
Hi Tartan

Kennst Du den Film "Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit" ???

Es stellt dar wie die Dänen deutsche Kriegsgefangene dazu missbrauchten die Strände von Minen zu räumen... an der Westküste, also Jütland.

Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha