Autor Thema: LANGE; Willy  (Gelesen 256 mal)

Offline Akademie

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 45
LANGE; Willy
« am: 15.06.17 (19:55) »
Moin Wissende,

mein Sohn (ich unterstütze nur) recherchiert zur ehemaligen "Baltenschule" in Misdroy, im Zuge dessen sind wir auf diesen Angehörigen der LSAH gestoßen. Ich hoffe Ihr könnt Ihm mit Eurem Wissen weiterhelfen.
Leider sind die Daten die wir zur Verfügung stellen können nicht sehr üppig.

Informationen werden gesucht für:

Name    : LANGE, Willy
DstGrd  : unbekannt
DstStlg : Zugführer
geb.     : 04.03.1917 in Misdroy / Pommern
gef.      : 05.09.1939 auf der Westerplatte / Danzig

Von größten Interesse sind die genaue Einheit und die Grablage.

Ich danke schon im voraus für Eure Mithilfe

MfG aus Berlin

Akademie
semper urbique primo

Offline Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2167
Re: LANGE; Willy
« Antwort #1 am: 04.07.17 (23:52) »
Auf der Westerplatte gefallen....dann sollte er aber sicher nicht der LSSAH sonder eher der SS-Heimwehr Danzig zuzuordnen sein....  :-\
Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

 

post