Autor Thema: Ungenannte Art.-Verbände (Raum Marseille - Toulon / Ukraine, Bessarabien)  (Gelesen 43 mal)

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 329
Moin zusammen,

könnt Ihr etwas mit den folgenden Angaben anfangen und die beiden (in Südfrankreich und in der Ukraine erwähnten) Art.Rgt. bzw. Art.Btl. identifizieren, um die es hier geht?
Entnommen online dem Buch von Alexander Dünnebeil (Hrsg.), "In dunkler Zeit: als Soldat im Zweiten Weltkrieg"

Die im Buch erwähnten Namen von Rgt.Kdr., Abt.Kdr und Abt.Arzt (und speziell um die beiden Abt.Ärzte, auch um den in Les Lecques, geht es mir natürlich) waren jedenfalls im Netz nicht auffindbar.

Mitte Nov. 1942 Tr.Üb.Pl. Mailly-le-Camp
09.12.1942 Mourmelon, zw. Reims und Châlons-sur-Marne
Mitte Dez. 1942 ins Vichy-Frankreich, Raum Marseille
Jan. 1943 Feuerstellung in Saint-Cyr-sur-Mer
Jan. 1943 Stellungswechsel
Frühjahr 1943 Stellungswechsel
Abt.Arzt in Les Lecques, Bucht von La Ciotat      (dort war später, da * 05.12.1943, das Heeres-Küsten-Art.Rgt. 1291, AOK 19, im Einsatz)

Sommer 1943 nach Genesung in Ukraine über Frontleitstelle Nikolajew wieder zur Artillerie. Welcher Art.-Verband, welche -Einheit?
20.08.1944 s. Tiraspol Gefangennahme
Abt.Arzt Oberarzt Dr. Hirschnitz
Abt.Kdr. Major Sprotte
Rgt.Kdr. Oberst Kaluscha
Rgt.-Zeichen "Wildsau"
Geschütze: le. Feldhaubitze 10,5 cm

Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)