Autor Thema: Hauptmann Emil Hoffmann, später Brigadegeneral BW  (Gelesen 445 mal)

Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 503
Hallo,

suche weitere Informationen zu nachfolgendem Offizier:


Hauptmann (ggf. auch Major als letzter Wehrmacht-Dienstrang)
Emil Hoffmann (1915 – 2004)
ca 1942 bis ca 1943 Abteilungskommandeur Panzer-Nachrichten-Abteilung 128
nach 1945 Bundeswehr, zuletzt Brigadegeneral

Ein Foto des Mannes wäre ebenfalls super.

Vielen Dank im Voraus.

Gruss

Offline Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 423
Re: Hauptmann Emil Hoffmann, später Brigadegeneral BW
« Antwort #1 am: 06.04.17 (15:26) »
Hallo,

hier kurz einige Angaben zu Hoffmann. Schau einmal in den Range "Kriegsgedient"! Hier sind Foto und Vita aufgeführt, ähnliches ist im BIBLIO "Generale und Admirale der Bundeswehr".

Hier kurz einige Infos:

Dipl.-Ing.(FH) Emil Peter Hoffmann (89) / HEER
geboren am 14.03.1915 in Mainz/Rhein/Hessen
verstorben am 27.09.2004 in Bonn/Rhein/NRW
Dienstzeit:
Reichswehr/Wehrmacht: 01.04.1933 - 25.06.1945
Bundeswehr: 16.06.1956 - 30.09.1973
Beförderungen:
Lt.: 01.04.1935 / Oblt.: 01.06.1938 / Hptm.: 01.04.1941 / Maj.: 01.05.1943
OTL: 28.08.1957 / Oberst: 11.07.1964 / BrigGen.: 07.04.1970 m.W.v.01.04.1970

03.09.1939 - 11.03.1940 Kompaniechef der Funkkompanie in der Nachrichtenabteilung 9
der 9.Infanteriedivision
11.03.1940 - 30.09.1942 Adjutant und Funksachbearbeiter beim Nafü Heeresgruppe A, SÜD, B
01.10.1942 - 13.04.1944 Kommandeur der Panzernachrichtenabteilung 123
14.04.1944 - 01.08.1944 Führerreserve im Oberkommando des Heeres
(kommandiert zum Panzerregiment  23)
05.08.1944 - 10.05.1945 Stabsoffizier Nachrichten beim Inspekteur der Panzertruppen
10.05.1945 - 25.06.1945 US Kriegsgefangenschaft

Gruß


Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 503
Re: Hauptmann Emil Hoffmann, später Brigadegeneral BW
« Antwort #2 am: 06.04.17 (15:32) »
Hallo Rocky,

ganz herzlichen Dank, sehr gut.

Ich hatte das besagte Buch, doch leider ist es momentan unauffindbar. :(

Gruss

Gast

  • Gast
Re: Hauptmann Emil Hoffmann, später Brigadegeneral BW
« Antwort #3 am: 23.04.18 (10:48) »
Brigadegeneral Emil Hoffmann (den ich kenne) war Kommandeur der Führungsfernmeldebrigade 900 in Meckenheim. Von dort wurde er in den Ruhestand versetzt und mit der Aufgabe betraut, die Geschichte der Fernmeldetruppe zu dokumentieren.

Offline Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 423
Re: Hauptmann Emil Hoffmann, später Brigadegeneral BW
« Antwort #4 am: 23.04.18 (14:31) »
Hallo,

hier noch einige ergänzende Angaben zur Bundeswehrzeit:

Dipl.-Ing.(FH) Emil Peter Hoffmann - 2 -

16.06.1956 - 28.02.1958 Inspektionschef an der Fernmeldeschule, Feldafing/Obb.
(mit der Aufstellung der Lehrgruppe B beauftragt)
01.03.1958 - 30.09.1960 Kommandeur Fernmeldebataillon 6, Neumünster/SH
01.10.1960 - 30.09.1967 Referent Fü B VI BMVg., Bonn/NRW
01.10.1963 - 31.03.1967 Referatsleiter Fü B VI BMVg., Bonn/NRW
01.04.1967 - 31.03.1970 Kommandeur Fernmelderegiment 90, Rheinbach/NRW
01.04.1970 - 30.09.1973 Kommandeur der Führungsfernmeldebrigade 700/900, Meckenheim/NRW

Gruß

Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 503
Re: Hauptmann Emil Hoffmann, später Brigadegeneral BW
« Antwort #5 am: 23.04.18 (16:19) »
Besten Dank für die Ergänzungen.

Gruss

 

post