Autor Thema: Oberstleutnant Friedrich von Brosigk - Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regiment Nr2  (Gelesen 188 mal)

Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 389
Hallo,

habe hier als Kommandeur des Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2 vom 04.07.1915 bis 12.12.1917 einen Oberstleutnant Friedrich von Brosigk. (nicht Krosigk wie oft angegegen, mir liegt seine Signatur vor aus der klar zu sehen ist dass der 1. Buchstabe ein "B" ist).

Suche weitere Informationen, kann zu ihm rein gar nichts finden.

Vielen Dank im Voraus.
Gruss
Alter.Sammler

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7596
Bist du dir denn bei der Schreibweise des Namens sicher ?

Ich habe das Buch mit der namentlichen Nennung der Träger des Ritterkreuzes mit Schwertern des Hausordens von Hohenzollern. Da ist Oberstleutnant von Krosigk mit aufgeführt. Er erhielt die Auszeichnung eben als Kommandeur des Garde-Grenadierregiments 2. Die Verleihung wurde im Preußischen Militärverordnungsblatt vom 07.11.1916 veröffentlicht.

Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 389
Hallo Ingo,

vielen Dank für die interessante Antwort.

Wenn ich wüsste wie, könnte ich ein Foto der besagten Unterschrift hochladen.

Liegen Dir oder einem anderen Forumsmitglied weitere Informationen wie die Lebensdaten, ein Foto oder der letzte Dienstrang von Brosigk/Krosigk vor?

Danke und Gruss

Offline MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 850
...
Wenn ich wüsste wie, könnte ich ein Foto der besagten Unterschrift hochladen.
...

Entweder Foto auf einen der zahlreichen kostenlosen Bildhoster (zB. photobucket.com) hochladen
oder sie "lagern" schon im netz, dann brauchst du nur den Bildlink wie unten
abgebildet einstellen oder am einfachsten über den "Bild einfügen"-Button.   

[img]bild-url[/img*]
(!! nur das "*" hinter dem letzten img weglassen, ist hier nur zum darstellen eingefügt !!)

Gruss, MM
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum Transportgeschwader 5 (vormals KGzbV 323), der schweren Panzerjägerabteilung 560 u.d. Artillerieregiment 155
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7596
Hier das Bild. Ich glaube ich hatte es an anderer Stelle schon mal erwähnt. Wer nicht selbst einstellen will / kann oder sich die Mühe machen will, kann es mir gerne auch immer per Mail schicken und ich lade es hoch.



Die Unterschrift sieht allgemein interessant aus. Er scheint ganz hinten zu beginnen, schwingt den Stift dann nach vorn und holt aus zum großen Bogen. Tja, ist das nun ein "B" oder ein "K".


Totale Sicherheit dürfte ein Blick in die Regimentschronik bringen. Da sollte der verdiente Regimentskommandeur wohl richtig geschrieben sein.

Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 389
Hallo Ingo,

vielen Dank für das hochladen.  ;)

Gruss
Alter.Sammler

UHF51

  • Gast
Moin,

für mich eindeutig ein großes K (vgl. das kleine K am Ende der Signatur).
Auch fing er mit vorn mit einem "Abstrich" des großen K an, der oberer schwungvolle Bogen
über der Signatur wurde zuletzt getätigt, d.h. angesetzt am oberen Endes des K.

MfG Uwe

UHF51

  • Gast
Nachschlag:

v. KROSIGK Bernhard Friedrich, Gen.Maj. (*1837 • †1912)
v. KROSIGK Buko Gebhard, Gen.Lt. (*1824 • †1909)
v. KROSIGK Christian Siegfried, Gen.Maj. (*1700 • †1757)
v. KROSIGK Dedo, Gen.Maj. (*1856 • †1924)
v. KROSIGK Eberhard Anton, Gen.Lt. (*1855 • †1932)
v. KROSIGK Ernst Friedrich, Gen.Lt. (*1821 • †1890)
v. KROSIGK Ernst Friedrich, Gen.Lt. (*1782 • †1872)
v. KROSIGK Ernst Ludwig Moritz Dedo, Gen.Maj. (*1848 • †1908)
v. KROSIGK Friedrich Adolf Max, Gen.Lt. (*1846 • †1919)
v. KROSIGK Friedrich Gebhard, Gen.Maj. (*1864 • †1932)
v. KROSIGK Gebhard Friedrich, Gen.d.Kav. (*1835 • †1904)
v. KROSIGK Georg Adolf Friedrich, Gen.Lt. (*1854 • †1912)
v. KROSIGK Hermann, Gen.Maj. (*1815 • †1868)
v. KROSIGK Rudolf, Gen.Lt. (*1817 • †1874)
v. KROSIGK Bernhard, Obrist / Kav. (*1582 • †1620)

Hoffe v. Brosig ist jetzt "vom Tisch" ;D

MfG Uwe

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 322
Moin,

für mich eindeutig ein großes K (vgl. das kleine K am Ende der Signatur).
Auch fing er mit vorn mit einem "Abstrich" des großen K an, der oberer schwungvolle Bogen
über der Signatur wurde zuletzt getätigt, d.h. angesetzt am oberen Endes des K.

MfG Uwe

Moin, Uwe,

exakt!
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Offline Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 389
Vielen Dank Uwe und Jürgen für die Bestätigung.

Hat jemand weitere Informationen zu diesem Oberstleutnant Friedrich von Krosigk?

Gruss und danke