Autor Thema: Ahnenforschung - Informationssuche  (Gelesen 1347 mal)

GadG

  • Gast
Ahnenforschung - Informationssuche
« am: 16.01.16 (01:49) »
Hallo,
ich suche Informationen von einem lieben Verwandten, der im 2. Weltkrieg fiel, und die letzten Stationen seines Lebens.
Sein Name ist Bodo Tennert, geb. am 04.06.1923 in Veckenstedt/Harz. Er wohnte zuletzt in Tangerhütte, wo noch Verwandtschaft lebt.
Bodo war Obergefreiter bei der Luftwaffe (Personal, vermutl. Funker auch bei Lastenseglern). Als sogenannte Herman-Göring-Spende diente er zuletzt in der 10. SS-Panzergrenadierdivision Frundsberg 1. / GrenRgt 22 und war SS-Rottenführer. Er wurde am 30.01.1945 bei einem Spähtruppunternehmen durch Granatsplitter am Kopf schwer verwundet und verstarb am 06.02.1945 auf dem Hauptverbandplatz. Er liegt auf den Soldatenfriedhof in Trier, Gräberfeld RII begraben.

Mich würde interessieren, in welcher Einheit er war, wo seine Einheit und der Hauptverbandplatz um den Zeitpunkt seines Todes lag.
Weiterhin hätte ich gerne gewusst, was die Informationen auf dem Feldpostbrief vom 21.10.1941 bedeuten:

Bodo, Tennert L38512N  (L38512N = Feldpostnummer; Informationen aus der Feldpostnummer ?) 
hg-Pa Berlin                             (hg-Pa ?)

Bisher hatte ich nur selbst recherchiert. Danke für Eure Unterstützung.

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Ahnenforschung - Informationssuche
« Antwort #1 am: 16.01.16 (06:30) »
Hallo,

willkommen hier im Forum.

Also grundsätzlich ist es so. Deine FRagen kann eigentlich nur die Deutsche Dienststelle (WASt) beantworten. Stelle dort einen Antrag auf militärischen Werdegang. Nur diese Dienststelle kann Dir die gesuchten Angaben, alles andere wäre reiner Zufall.

Zu deiner Feldpostnummer. Diese entspricht der Einheit

(28.4.1940-19.9.1940) Fliegerhorst-Kommandantur (E) 2/IV

hg-Pa ?-  ist falsch abgelesen, denn dies heisst Lg-PA = Luftgaupostamt. Dies wurde bei Luftwaffeneinheiten meist angegeben.

Die Fliegerhorstkommandantur (E= Einsatzhafen) 2/IV wurde 1939 als Fliegerhorstkommandantur Gahro aufgestellt. Ende 1939 erfolgte die Umbenennung in Fliegerhorstkommandantur 2/IV und lag 1940 in Fornebu/Norwegen. Am 24.05.1940 wurde die Kommandantur in eine A-Kommandantur umgewandelt. Luftgaupostamt Berlin - KOFLUG= Oslo.

Quelle: Fliegerhorstkommandanturen, Mattiello

Grüsse


GadG

  • Gast
Re: Ahnenforschung - Informationssuche
« Antwort #2 am: 16.01.16 (12:19) »
Hallo Balsi,

danke für die Unterstützung und sehr schnelle Hilfe.
Zu Bodos letzten Monaten seines Lebens werde ich bei der WAst anfragen. Auch hierfür danke für den wertvollen Hinweis.

GadG