Autor Thema: Diebstahl bei Ritterkreuz-Trägern  (Gelesen 639 mal)

Offline aviatikus

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Diebstahl bei Ritterkreuz-Trägern
« am: 12.08.15 (15:59) »
Hallo zusammen,

gestern erfuhr ich von der Kriminalpolizei, daß eine Diebesbande unterwegs ist, die gezielt bei Ritterkreuz-Trägern vorspricht, sich die Orden, Auszeichnungen, Urkunden usw. zeigen läßt und dabei einige Stücke mitgehen läßt. Es liegen inzwischen mehr als 5 Fälle vor, aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.
Die Diebesbande geht dabei recht gezielt vor. Vermutlich hat Sie eine Liste der Mitglieder der Ordensgemeinschaft der Ritterkreuzträger (OdR). Neben den Strafanzeigen der Ritterkreuz-Träger bei der Kriminalpolizei haben sich die Ehemaligen auch bei der OdR gemeldet. Frau Halm von der OdR hat ebenfalls die Kriminalpolizei eingeschaltet und nun fiel auf, das es weitere Fälle von Diebstahl innerhalb Deutschlands gibt. Im nächsten Mitgliedsheft der OdR wird auf die Diebstähle hingewiesen. Es ist davon auszugehen, das einige Diebstähle noch nicht aufgefallen sind, da immer nur wenige Stücke entwendet werden und die Ritterkreuz-Träger Aufgrund ihres Alters nicht mehr alles mitbekommen und den Überblick verlieren.
Bisher wurden Orden, Fotos und Ausrüstungen gestohlen, immer nur einige wenige Stücke, damit es nicht sofort auffällt. Falls jemand von Euch mit einen Ritterkreuz-Träger oder deren Angehörigen befreundet ist oder kennt, so weißt sie bitte darauf hin, das eine Bande unterwegs ist und Sie entsprechende Vorsicht walten lassen.
Wer sachdienliche Hinweise zu den Fällen hat oder von einem bisher nicht gemeldeten Raub weiß, wende sich bitte an die nächste Polizeidienststelle.

aviatikus
Danke für Eure Mithilfe.

 

post