Autor Thema: HVPl der 205. ID gesucht  (Gelesen 711 mal)

Offline uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 665
HVPl der 205. ID gesucht
« am: 04.07.15 (12:40) »
Hallo,
weiß jemand, wo der Hauptverbandsplatz der 205. Division im Aug./Sept 44 war?
Es geht darum das ein Angehöriger den Verbleib seines Großvaters sucht.
Er dürfte wohl irgendwo bei Onuskis/Litauen, heute genau an der lettischen Grenze gelegen haben.
mfg
uwys
« Letzte Änderung: 04.07.15 (13:43) von uwys »
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 340
Re: HVPl der 205. ID gesucht
« Antwort #1 am: 20.10.16 (01:40) »
Moin uwys,

eben erst entdeckt ...

Jo Straeten habe ich eben wie folgt geantwortet:
"Alex(ius) Straeten ist seit dem 25.09.1944 als vermißt gemeldet! Todes-/Vermisstenort: südl. Ogre (dt: Ogershof oder Oger; Stadt in Lettland an der Mündung der Oger in die Düna, 36 km sö. Riga)
siehe VDK-Online-Suche http://www.volksbund.de/graebersuche/detailansicht.html?tx_igverlustsuche_pi2%5Bgid%5D=c93f5e30b0f223b52d0d3c4a642ba0ef&cHash=64169b7450e938bb14d30fa5d18b38ed"

Seine Anfrage war:
"... am 2. August 1944 als Mitglied der 6. Kompanie des Grenadier-Regiments 353 der 205. Infanterie Division bei Onuskis/Litauen, heute genau an der lettischen Grenze gelegen, per Kopfschuss durch Infanterie-Geschoß verwundet und zum Divisions Hauptverbandsplatz der 205. verbracht, am 25.9. von der Kompanie abgemeldet, die auf dem Weg nach Kurland war."

Ein H.V.Pl. wird beim VDK nicht erwähnt, und mir liegt bislang keine Erwähnung eines Einsatzes eines H.V.Pl. der 205. Inf.Div. Anf. August 1944 vor.

Ogre liegt übrigens, s. o., weit ab von der lettisch-litauischen Grenze bei Onuškis, Bezirk Panevėžys, Litauen!
« Letzte Änderung: 20.10.16 (01:50) von Jürgen Fritsche »
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

 

post