Autor Thema: Kämpfe und Einheiten im Raum Brüx-Komotau im April-Mai 1945  (Gelesen 1097 mal)

Offline jerten

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 17
Hallo zusammen

Suche dazu Informationen.
In Sebastiansberg soll ein Eisenbahngeschütz gestanden haben. Unweit des Orte waren zwei Würzburg-Riesen tätig.
Welche Einheiten-Wehrmacht oder SS-waren vor Ort.

Kramt in euren Archiven!

Danke

Gruß
jerten

Offline jerten

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 17
Hallo zusammen

Es sieht so aus, dass ich hier die erste Antwort selber geben muss.
Ich habe in den Foren den Eindruck, dass die Ereignisse, Kämpfe und Einheiten im Raum Brüx-Komotau im April-8. Mai 1945 niemanden interessieren.
Dabei gab es hier durch den Druck der Sowjets (und der Amerikaner), dem Bestreben der SS, hier ein kleines Imperium zu retten und den Bemühungen der Wehrmachts-Einheiten, zu den Amerikanern zu entkommen, diverse schwer durchschaubare Konstellationen. Die Bahnlinien waren zerbombt und mitten drin die Masse der Zivilisten, einheimische und schon heimatvertriebene.
Von den "Revolutionären Garden" war noch nicht die Rede.
Gruß

jerten

 

post