Autor Thema: Vorstellung  (Gelesen 1226 mal)

nicolaus

  • Gast
Vorstellung
« am: 21.12.14 (19:55) »
Hallo und guten Tag,.
seit heute bin ich neu in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin 54 J. und aus der schönen Pfalz.
Mein Vater diente in der 9. SS Div. Hohenstaufen.
Leider wurde über seine Dienstzeit nicht viel gesprochen.
Bei der WAST ist nichts zu erwarten, angeblich in den Kriegswirren verloren gegangen.
Was ich aber weiß:  1943 Frankreich Caen - 9.SS Hohenstaufen.
Irgendwann danach muß er zur 17.SS GVB gewechselt sein- da er in der nähe von Forbach in U.S. Gefangenschaft geriet.
Mein Vater sagte auf dem Panzer IV (2. Kanonier) hatten sie als Symbol eine gelbe Faust.
Er sprach auch von Korsika und Italien.
Hat jemand eine Idee, wie man das sortieren kann? Bin für jede INFO dankbar.
                             

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6555
Re: Vorstellung
« Antwort #1 am: 22.12.14 (06:41) »
Hallo und Willkommen hier. Also die Faust passt zur 17. PD Götz von Berlichingen". Korsika spricht eher für die Sturm-Brigade Reichsführer-Ss.

Grüsse

nicolaus

  • Gast
Hohenstaufen
« Antwort #2 am: 22.12.14 (08:57) »
Hallo und guten Morgen,
also defenitiv war er 1943 bei der Hohenstaufen (Foto mit Ärmelstreifen, Kleidung Feldgrau).
Muß also zwischen April und Dezember 1943 aufgenommen worden sein, denke eher direkt oder kurz nach der Verleihung des "Ehrennamens".
Hat jemand Erfahrung mit "Nara Rollen"?
Denke an T 149.
Werden auch untere Dienstränge namentlich genannt? Z.B. Urlaubscheine,Besoldung, Stammdaten etc.?
Bitte verstehen Sie, daß ich das Foto aus familiären Gründen nicht einstellen kann.
Gruß nicolaus

KGR Wahl

  • Gast
Re: Vorstellung
« Antwort #3 am: 29.04.15 (10:06) »

Hallo,

dann wende dich doch mal an die Deutsche Dienststelle ( WAST ) in Berlin. Musst eben die runde 20,00 Euros setzen...

Und nein, die Panzer und Panzerjäger Abt. der "GvB" hatten keine Panzer IV, entweder ist das eine oder andere falsch.

Auch eine " gelbe Faust" ändert das nicht. Allesamt waren es Sturmgeschütze IV - auch als Pz.-Abt. 17.

Es mag ünterstützende Einheiten gegeben haben die diese Panzer fuhren, die gehörten dann aber nicht zur Div. und unterstanden höchstens kurzzeitg dieser.

Gruß