Autor Thema: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen  (Gelesen 3547 mal)

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6545
Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« am: 23.02.06 (19:09) »
grad bekommen:
____________________
ich weis nicht ob ich hier richtig bin, bzw. ob ihr mir helfen könnt!
und zwar bin ich grad dabei mir einen Tiger 1 Ausf.E im Modell 1:16, selber
nach
zubauen, nun wollte ich mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt mir eine
Kopie
von einer technischen Zeichnung von dem Fahrwerk bzw. von dem Leitrad, dem
Antriebsrad und den Scheibenrädern, mir zukommen zulassen, mit Maßen!
Da diese Bauteile, sehr schwer nachzumessen sind und ich kaum bzw. nichts
im
Internet gefunden habe, abgesehn von der Gesamtradgröße.
Könntet ihr mir da eventuel weiterhelfen? wäre sehr dankbar dafür!
__________________________

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #1 am: 23.02.06 (19:17) »
Soll sich Spielbergers "Der Panzerkampfwagen Tiger und seine Abarten besorgen" ...

Wer sich n Tiger in 1:16 leisten kann , der kann sich och des Buch besorgen  ;D

Jan-Hendrik

Andi

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #2 am: 23.02.06 (20:06) »
V*r*ü*k*e gibts auf der Welt.  ::)

bani

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #3 am: 23.02.06 (20:16) »
... Wer sich n Tiger in 1:16 leisten kann , ...


Das Du immer gleich lospoltern mußt ...

So wie er schreibt, KAUFT er sich das Teil nicht sondern fertigt es im Eigenbau!
Wenn er sich so ein Ding kauft, hat er die Teil ja da und müßte sie nur abmessen, wenn er sie besser machen will.

Wobei der Spielberger trotzdem empfehlenswert ist!

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #4 am: 23.02.06 (20:18) »
Hätt ihm ja auch ne Fahrt nach Saumur empfehlen können ...

Da hätt er denne die Maße von Original nehmen können  ;)

Jan-Hendrik

Walter23

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #5 am: 23.02.06 (20:39) »
Moin Moin

Also in 1/16 macht ein Eigenbau in meinen Augen nur bedingt Sinn da, wie schon erwähnt, es ein solches Modell auf dem Markt existend ist.

Ansonsten wenn nur Fahrwerk-Details gefragt sind => wem Saumur zu weit ist...in Munster steht doch der Sturmtiger ;-)

Als Info => der Saumnur Tiger und der Sturmtiger haben beide das "Stahllaufrollen"-Fahrwerk. Für die Gummibandagen Variante ist Bovington "zuständig" :-)

Gruß

Walter

Richtschuetze

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #6 am: 24.02.06 (08:00) »
Nun Er sollte sich für ein paar Euro das 1/16 Tiger I Modell von Heng-Long bei E-bay kaufen das ist wirklich sehr gut gemacht und Preiswert und dann nachbauen(besser natürlich!! ;D) die Maße stimmen!

Gruss

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #7 am: 24.02.06 (08:49) »
Aarg...diese Heng-Long Dinger sind absoluter Scheiß ! Sakrileg , dieses Wort überhaupt in den Mund zu nehmen ,

Jan-Hendrik

Richtschuetze

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #8 am: 24.02.06 (09:56) »
sind absoluter Scheiß ! Sakrileg

Als Anschauungsobjekt man Jan!

Gruss

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #9 am: 24.02.06 (10:33) »
Grade dafür taugen die Dinger nicht die Bohne ... ::)

Die sind ungefähr so maßstabsgetreu wie die sowj. Berichte zum Unternhemen "Zitadelle" präzise  ;D

Jan-Hendrik

Offline Michael 60

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 218
Re: Tiger-Modell - Frage Zeichnungen
« Antwort #10 am: 24.02.06 (15:15) »
Schau mal hier nach. Keine Maße aber gute Zeichnungen und Hinweise. Alles in englisch.

http://tiger1.info/topicIndexEN.html

Zu Fragen nach Plänen mal bei Missing links im Forum nachfragen.

Viel  Spaß beim Bauen.