Autor Thema: Bombenopfer in Dresden !  (Gelesen 24881 mal)

Hoover

  • Gast
Re: Bombenopfer in Dresden !
« Antwort #45 am: 28.02.06 (23:59) »
Hm, die verfolgen ebenso ihre Ziele.

merlin61

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
Re: Bombenopfer in Dresden !
« Antwort #46 am: 01.03.06 (00:07) »
Hm, die verfolgen ebenso ihre Ziele.

Zumindest verfolgten jene zum damaligen Zeitpunkt nur 1 Ziel: Ihr Leben zu retten - was ihnen wohl auch gelungen ist.
Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Hoover

  • Gast
Re: Bombenopfer in Dresden !
« Antwort #47 am: 01.03.06 (11:26) »
Stimmt, aber was ich heute bei meinen Befragungen der Augenzeugen immer wieder erlebe ist, dass sie teilweise ihre Schilderungen übertreiben (wenn auch unbewusst), um das Erlebte zu beschreiben bzw das Grauen zu schildern.

Das ist einfach so, man muss es immer überprüfen und berücksichtigen.

merlin61

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1019
Re: Bombenopfer in Dresden !
« Antwort #48 am: 01.03.06 (11:50) »
Stimmt, aber was ich heute bei meinen Befragungen der Augenzeugen immer wieder erlebe ist, dass sie teilweise ihre Schilderungen übertreiben
(wenn auch unbewusst), um das Erlebte zu beschreiben bzw das Grauen zu schildern.

Das ist einfach so, man muss es immer überprüfen und berücksichtigen.
Das sehe ich ähnlich, solche Aussagen nicht einfach als Fakten zu nehmen,
sondern diese sollten zumindest auf deren Schlüssigkeit überprüft werden.

Ein Historiker wertet solche Aussage aber oft auch nur "in seinem Sinne" aus.
So gesehen, findet man an jeglicher Darstellung von Ereignissen Schwachpunkte - je nach Sichtweise  ;)
Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

The Real Blaze

  • Gast
Re: Bombenopfer in Dresden !
« Antwort #49 am: 02.03.06 (18:31) »
 2.3.1945 Rund 400 US-amerikanische Terrorbomber fliegen erneut einen schweren Luftangriff auf die fast vollständig zerstörte Stadt Dresden.

 Wieviele Dresdner sind eigentlich noch den Februarangriffen getötet worden, den die Angriffe gingen ja munter weiter? Gibts da auch eine Zahl?