Autor Thema: Abkürzungen der Wehrmacht  (Gelesen 16621 mal)

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6512
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #15 am: 18.06.13 (19:23) »
Moin,

8. Pz.Fz.Kdo. (Fhr.Res. Fz.In).. es handelt sich dabein um einen Leutnant (W) d.R. -

Danke

Quelle: T314-1453 S. 15

Offline MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 852
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #16 am: 18.06.13 (21:41) »
Moin,

8. Pz.Fz.Kdo. (Fhr.Res. Fz.In).. es handelt sich dabein um einen Leutnant (W) d.R. -

Danke

Quelle: T314-1453 S. 15

8. Panzer-Feldzeugkommando (Führer-Reserve Feldzeug-Inspektion)

siehe auch
http://midosa.startext.de:8180/barch/MidosaSEARCH/RH1221-29755/index.htm?kid=e5f1984c-eae2-429d-95ba-84ba5cb5089e


~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum Transportgeschwader 5 (vormals KGzbV 323), der schweren Panzerjägerabteilung 560 u.d. Artillerieregiment 155
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 338
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #17 am: 23.06.13 (00:46) »
gefunden bzgl. der Dienststellung des Truppenzahlmeisters des XIV. Panzerkorps. Dieser kam am 07.10.1943 vom "DWStO Neapel" zum Panzerkorps. Mglw. "Deutsche Wehrmachts-Standort Neapel"?.
Moin Robert,

nach nur äußerst kurzer deutscher Besetzung durch Oberst Schöll Mitte Sept. 1943 wurde Neapel bereits knapp zwei Wochen später, vom 27. - 30.09.1943 ("Le quattro giornate di Napoli" / Die vier Tage von Neapel), durch schwere Kämpfe im Verlauf eines massiven Volksaufstands seiner Bevölkerung und der Resistenza wieder befreit. D. h., ein "DWStO Neapel" kann am 07.10.1943 längst nicht mehr (und generell nur ca. 14 Tage) Bestand gehabt haben ...

Edit:
Die Dienststelle Deutscher Wehrmachts-Standortoffizier Neapel bestand bereits seit 1941 ...
« Letzte Änderung: 23.06.13 (01:14) von Jürgen Fritsche »
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 338
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #18 am: 23.06.13 (00:57) »
7. DWStO
gefunden bzgl. der Dienststellung des Truppenzahlmeisters des XIV. Panzerkorps. Dieser kam am 07.10.1943 vom "DWStO Neapel" zum Panzerkorps. Mglw. "Deutsche Wehrmachts-Standort Neapel"?.
Hat jemand eine Meinung dazu?
Moin Robert,

die Dienststelle hieß "Deutscher Wehrmacht-Standortoffizier Neapel".

FPN 35331
(28.2.1941-29.7.1941) Standortoffizier Neapel,
(1.3.1942-7.9.1942) Standortoffizier Neapel u. Kriegs-Wehrmacht-Haftanstalt Neapel
« Letzte Änderung: 23.06.13 (01:12) von Jürgen Fritsche »
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 338
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #19 am: 23.06.13 (02:23) »
4. "[...] bis ein eigenes Verbindungskommando zum Zel 112 in Mitau abgestellt werden konnte."
Müsste etwas mit der Abteilung V der Armee-Abteilung narwa zu tun haben.
Quelle: T312-1625 S. 104
Moin Robert,

FPN 42271
(1.10.1940-27.2.1941) Zentral-Ersatzteil-Lager 112 Langres,
(28.2.1941-29.7.1941) Zentral-Ersatzteillager 112,
(23.4.1944-24.11.1944) 15.9.1944 Zentral-Ersatzteillager 712 vorgeschobene Ausgabestelle.

Langres liegt allerdings in Frankreich, nicht in Lettland ...

Es gab mit ähnlicher Nummer noch das Zentral-Ersatzteil-Lager 212:

FPN 39622
(25.11.1944-Kriegsende) 21.3.1945 Zentral-Ersatzteil-Lager 212
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6512
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #20 am: 23.06.13 (09:59) »
danke Jürgen für die Klärung.

Habe da noch was..in den genanten Unterlagen der AA Narwa werden immer wieder RuAD-Abteilungen genannt. Sind das RAD-Einheiten?

Grüsse

Robert

PS. Demnächst schicke cih Dir mal eine Anfrage zu einer Person.

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 338
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #21 am: 23.06.13 (14:27) »
Habe da noch was..in den genanten Unterlagen der AA Narwa werden immer wieder RuAD-Abteilungen genannt. Sind das RAD-Einheiten?
PS. Demnächst schicke cih Dir mal eine Anfrage zu einer Person.
Moin Robert,

das waren die Russischen Arbeitsdienst-Abteilungen. Gab es dann auch als Jugenddienst- und Frauendienst-Einheiten.

Ja, klar, gerne, schick mir Deine Anfrage mal zu.
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6512
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #22 am: 24.06.13 (08:11) »
danke Jürgen..schau mal einer an..davon hatte ich zuvor noch nichts gehört. Es gibt tatsächlich immer wieder was neues. Danke


Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6512
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #23 am: 26.06.13 (06:38) »
Moin,

habe hier einen Major Gebhardt als Dienststellung wird angegeben "Ic A.O.". Zeit Juli 1944. Quelle AA Narwa.

Ideen?

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #24 am: 26.06.13 (13:05) »
Moin,

denke Abwehr-Offizier.

Offline MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 852
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #25 am: 26.06.13 (15:16) »
Aufklärungs Offizier  ???
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum Transportgeschwader 5 (vormals KGzbV 323), der schweren Panzerjägerabteilung 560 u.d. Artillerieregiment 155
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #26 am: 26.06.13 (19:07) »
Moin,

Aufgaben der Führungsabteilung II
Ic
Bearbeitung der Feindlage, Führung der Feindlagenkarten, Vorschläge für Erd- und Luftaufklärung, Nachrichtenbeschaffung, Auswertung von Papieren, Unterrichtung des Korps, Zusammenarbeit mit dem Abwehrdienst, geistige Betreuung der Truppe, Ansatz von PK's, Erfassung des Landes und Sicherstellung von Werten aller Art.
03
Gehilfe des Ic in der Bearbeitung der Feindlage, Vernehmung von Gefangenen, Führung des Tätigkeitsberichtes, Ansatz von Propagandamitteln.


Offline Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4455
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #27 am: 26.06.13 (19:38) »
Abwehroffizier sollte stimmen, man findet die öfter im Zusammenhang mit Erschießungen von Partisanen. Beim Unterstellungsverhältnis findet man versch. Angaben, zB. direkt dem Nachrichtenoffizier unterstellt vs. organisatorisch dem Ic, eigentlich aber dem Chef des Stabes.
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6512
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #28 am: 26.06.13 (20:00) »
aber wieso dann Ic AO..das wäre doch doppelt gemoppelt...

Offline StefaHHn

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 103
Re: Abkürzungen der Wehrmacht
« Antwort #29 am: 26.06.13 (23:28) »
D.h. auf jeden Fall Ic/Abwehroffizier, in höheren Stäben üblicherweise ab Armee-Ebene/Ko-Rück aufgehängt in der Ic-Abteilung (entspricht nicht DEM Ic, sondern meint wohl eher die Zugehörigkeit zur Abteilung Ic), verantwortlich für Spionageabwehr, Partisanenbekämpfung, Zusammenarbeit mit Einsatzgruppen, Führung der GFP.

Mal auf die Schnelle ausm Buch: 11. Armee Krim Manstein/I a Busse/Ic Maj Ranck/Ic AO Maj Riesen
« Letzte Änderung: 27.06.13 (09:57) von StefaHHn »

 

post