Autor Thema: DKiG an Hptm. Johann "Hans" Bärthlein  (Gelesen 1646 mal)

racker

  • Gast
DKiG an Hptm. Johann "Hans" Bärthlein
« am: 26.11.12 (07:31) »
im Forum der Wehrmacht habe ich unter der Rubrik

unbekannte Träger hoher Kriegsauszeichnungen eine Todesanzeige von

Hptm. Johann "Hans" Bärthlein

gefunden.
In dieser Todesanzeige wird er als Träger des DKiG genannt. Leider kann ich keine Verleihung nachvollziehen.
Die Originalkarte des DKiG - die ich kpl. abgeschrieben habe - weißt keinen Träger eines solchen Namen auf.
Vielleicht ist es eine posthume Direktverleihung wie es - vorallen bei Kriegsende - häuftiger vorgekommen ist.

Im Wm-Forum ist die Angabe des Volksbundes verarbeitet.

Mir selbst liegt eine Kopie eines Ritterkreuzantrages als Kdr. der StGAbt. 210 durch die 123.InfDiv. vor (einger. am 05.12.1943, abgel.).

Hat jemand andere Angaben zum dem Hptm.

Freikorps

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 152
Re: DKiG an Hptm. Johann "Hans" Bärthlein
« Antwort #1 am: 01.12.12 (19:58) »
Hallo Racker,

vielleicht liegt eine Verwechslung der Auszeichnung vor. Zumindest erhielt Bärthlein als Hauptmann und Batteriechef der Stug-Abt. 210 am 17.12.1943 eine Anerkennungsurkunde für seine Tat vom 13./14. 10 1943 bei Saporoshje.
Quelle:
Manfred Dörr-Die Inhaber der Anerkennungsurkunde des OBH. 1941-1945, Seite 45
Laut Anmerkung war B. zum Ritterkreuz vorgeschlagen und wohl "nur" die AU erhalten.

Grüße
Freikorps

 

post