Autor Thema: Historikertreffen in Berlin  (Gelesen 3335 mal)

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Historikertreffen in Berlin
« am: 22.09.12 (17:36) »
Moinsen,

vllt. interessiert es ja hier jemanden. 8)

http://historikertreffen.de/


Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6545
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #1 am: 22.09.12 (20:25) »
ich bin schon angemeldet..;-))

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #2 am: 22.09.12 (21:02) »
Denn könnwa vllt. zusammen ... melde mich auch umgehend an. Alles Weitere telefonisch. ;D

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #3 am: 23.09.12 (01:17) »
Jut, intressante Vorträje, besonders montachs - ick wohn aba nich um die Ecke, deswejen kann ick leida nich komm ...
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6545
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #4 am: 23.09.12 (08:58) »
ick hab mich mal nur für den Montach eingetragen..Dienstach is nich so interessant..Mittwoch mach ich die Führung in der WASt mit...

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #5 am: 23.09.12 (09:09) »
Kiek 'mal eener an *Balsi*, ick hab mir ooch Montag & Mittwoch (WASt) vorjenommen! :D

Offline MM

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 855
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #6 am: 23.09.12 (10:30) »
Mich hat vor Monaten die Tochter eines Afrikaveterans, die selbst bei der Dienststelle
arbeitet, auf das Treffen aufmerksam gemacht.
Mit Urlaub sieht es nur arg bescheiden aus, aber am Mittwoch den 31.10. ist bei uns
Feiertag  :) und ich würd zumindest die Führung mitnehmen können und dabei mal
uns balsi wiederzusehen wär ja auch was.

Sollte ich mich für die Führung auch anmelden müssen?
~ sic transit gloria mundi ~

Suche Informationen, Unterlagen, Fotos, Urkunden und Sonstiges zum Transportgeschwader 5 (vormals KGzbV 323), der schweren Panzerjägerabteilung 560 u.d. Artillerieregiment 155
Ausserdem Feuerzeuge die in Kriegsgefangenschaft in Tunesien/Afrika hergestellt wurden.

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6545
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #7 am: 23.09.12 (10:35) »
ich denke mal ja..das wäre schön..der Kleene will auch kommen.

schwarzermai

  • Gast
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #8 am: 23.09.12 (10:40) »
Hallo

29.10. hab ich frei, wie und wo kann/muss ich mich denn für den 29.10. anmelden??

Uwe

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #9 am: 23.09.12 (13:14) »
Hallo Uwe,

hab ich Dir zugeschickt, Danke an User *Dee*. ;D

Ansonsten müssten wir noch einen "Oktober Stammtisch" abhalten, aber das können wir - wenn es Dir arbeitsmäßig nicht passt - auch nach dem WASt-Besuch machen.

EDIT: Is ja Quark - hast ja nur am 29. frei!! :o

« Letzte Änderung: 23.09.12 (13:30) von Alfons Zitterbacke »

Offline Dee

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #10 am: 23.09.12 (18:01) »
Hallo!

Ob man sich ausdrücklich nur für einen Tag anmelden kann, weiß ich jetzt auch nicht ... Balsi sagte ja, er hat sich nur für den einen Tag angemeldet. Hattest Du dies ausdrücklich auf Deinem Anmeldeformular erwähnt, Robert? Geht das denn? Hast Du zufällig gefragt, was mit denen ist, die nur an der Führung teilnehmen wollen und die beiden ersten Tage gar nicht da sind? Wie es scheint, besteht diesbezüglich Bedarf.

Wenn ich an eurer Stelle wäre, würde ich mich für das gesamte Event anmelden und dann nur die Vorträge besuchen, die mich interessieren. Übrigens ist die Veranstaltung aus feuerpolizeilichen Gründen offiziell auf 99 Personen begrenzt .... Sieht fast so aus, als ob es Montag ziemlich voll wird und Dienstag ein eher besucherschwacher Tag.


Wegen der Führungen noch ein kurzer Zwischenruf von mir: Es passiert mitunter, dass sich noch auf den letzten Drücker was bezüglich der Führungen ändert und dass dies meist erst am Dienstag Nachmittag bekannt gegeben wird. Wär ja ungünstig, wenn die Führung durch die Wast mangels Interesse (wieder mal) abgesagt wird und dann drei bis fünf Personen aus diesem Forum dann doch auftauchen, weil sie nicht wissen, dass es ausfällt. Ich sags ja nur.  ::)

Gruß
die Dee

Alfons Zitterbacke

  • Gast
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #11 am: 23.09.12 (19:07) »
Hallo *Dee*,

ich habe mich per FAX angemeldet. Lediglich bei Nutzung der Kantine von WASt habe ich Montag & Mittwoch angekreuzt. Ergo muss das "Gesamtpaket" immer buchen und bezahlen. Ob das mit der WASt-Besichtigung klappt ... aber man kann ja dann sich "arrangieren", d.h. gemütliches klönen & "beschnuppern" in 'ner duften Destille. In Reinickendorf soll's ja auch so etwas geben ;)

Offline Dee

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #12 am: 23.09.12 (19:34) »
Hallo, Uwe!

Ich darf an einer Führung durch die Wast nicht teilnehmen und wäre somit von einem diesbezüglichen Ausfall recht unbeeindruckt.  ::) Ich hab mich erst mal fürs Auswärtige Amt eingeschrieben. Während Du also gemütlich mittags in einer Destille klönst und schnupperst, werde ich mich eifrig fortbilden. Ist doch Bildungsurlaub!  ;D

... und nein, in Reinickendorf - speziell in dieser Gegend da - gibt es rein gar nichts. Es steht Dir natürlich frei, zum nahegelegenen Billig-Supermarkt mit vier Buchstaben zu gehen, Dir eine Flasche Destilliertes zu kaufen, Dich auf den Bürgersteig zu setzen und das Zeug  direkt zu konsumieren.  ;D .... Ansonsten ist da nichts. Alles öde.  :(

Gruß

Die Dee

Offline Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6545
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #13 am: 23.09.12 (21:49) »
doch in der Nähe ist der "Alte Fritz" da ist das Bier lecker...

Offline Jürgen Fritsche

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Historikertreffen in Berlin
« Antwort #14 am: 23.09.12 (23:38) »
Ihr habt et jut mit sowat da in Balin ...  ;)
Viele Grüße,
Jürgen



(Aktives Banner, bitte anklicken ...)

 

post