Autor Thema: Panzerjagdkompanien  (Gelesen 3254 mal)

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7686
Panzerjagdkompanien
« am: 17.12.11 (21:55) »
Kann mir jemand vielleicht etwas zu zwei Einheiten sagen ?

Jagdpanzerkompanie 2214 und Jagdpanzerkompanie 1031

Loerscher

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 353
Re:Panzerjagdkompanien
« Antwort #1 am: 08.01.12 (13:04) »
Du meinst, außer dem, was im L-d-W so zu finden ist?

Bei der 2214 nehme ich an, daß es ZWEI Kompanien in der Pz.Jg.Abt. 214 geb, welche mit Sturmgeschützen oder Jg.Pz. 38 ausgestattet waren (bei der 12. VGD gab es z.B. eine Kompanie 1012 und eine Kompanie 2012).

Allerdings warum und ob überhaupt... ?

Natürlich wäre es am Besten, wenn Senior Block diesen thread hier lesen würde, der kann Dir BESTIMMT helfen  :)

Oliver

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7686
Re:Panzerjagdkompanien
« Antwort #2 am: 08.01.12 (14:43) »
Zur Panzerjägerabteilung 214 finde ich das hier:

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Divisionseinheiten/IDEinheiten214-R.htm

Zitat
Im Oktober 1944 wurde die Abteilung auf drei Kompanien erweitert, darunter eine Sturmgeschütz-Kompanie. Im Januar 1945 im Weichselbogen vernichtet.

Ich habe ein Soldbuch vorliegen, da kam die Person erst Ende April 1945 zu dieser Kompanie. Das würde nicht übereinstimmen.

Loerscher

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 353
Re:Panzerjagdkompanien
« Antwort #3 am: 11.01.12 (22:11) »
Na dann...

MARTIN !!!!


 :)

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6592
Re:Panzerjagdkompanien
« Antwort #4 am: 11.01.12 (23:38) »
wo wir grad dabei sind.. ich suche alles zum Panzer-Jagd-verband F(riedrich) von April 1945 an der Oderfront.