Autor Thema: VHS Kurs zum Thema Militärgeschichte Deutschlands, Flyer drucken?  (Gelesen 4852 mal)

Armin76

  • Gast
Grüß Euch!

Ich heiße Armin wie ihr ja schon sehen könnt und komme aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Ich interessiere mich lange Jahre für Militärgeschichte. Ein Thema dass mich wirklich fasziniert.
Zum Anderen bin ich Lehrer in einer Realschule und unterrichte natürlich Geschichte. Ich wurde nun angesprochen ob ich nicht zum Thema Militärgeschichte Deutschlands einen Vortrag für die VHS halte.
Der Leiter dort meinte, da es ein recht schwieriges Thema ist, soll ich doch bitte zusätzlich Flyer drucken um Werbung für den Vortrag zu machen. Das Flyer drucken bekomme ich bezahlt, ich soll das Ganze nur inhaltlich auf Vordermann bringen.
Nun seid ihr ja an Militärgeschichte interessiert, da wollte ich als langer Mitleser nun einfach mal fragen wie ich Flyer drucken müsste damit ihr aufmerksam werdet.
Ich finde das Thema  nicht unwichtig und daher ist es mir wichtig dass der Vortrag besucht wird, ausserdem ist es natürlich auch schöner für den Vortragenden wenn genug Leute da sind!

Was meint ihr?

Armin

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6558
Hallo Armin,

das ist keine einfache Frage...letztlich musst Du wissen worüber du einen Vortrag halten willst. bDie Militärgeschichte ist derart breit, daß es kaum möglich sein wird sich genau festzulegen. Ich denke das typüische deutsche Militärsymbol der Stahlhelm..holt keinen mehr hinter dem Ofen vor. Das würde ich also auch garnicht erst verwenden.

Es wäre also erstmal interessant zu wissen, worüber Du referieren möchtest.

steffen04

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 547
Vielleicht kommst du an die Keegan-Bücher "Kultur des Krieges" und  "Maske des Feldherrn" ran . Beide Cover sind von der Konzeption her ähnlich: Hintergrund ein monochromes, kaum als solches erkennbares Foto (einmal zerbombte Stadt, einmal Deutscher Landser). Darauf dann kleinere scharfe Stiche, Gemälde, Fotos (WWI-Grabenszene, Dareios, US Civil War, Clausewitz, bzw. Alexander, Wellington, Grant, Hitler).

Mit der Grundidee könntest du sicher einen Vortragsreihe illustrieren, ohne dich zu sehr einzuengen

Inken

  • Gast
Nabend!

Die Grundidee zum Flyer drucken von Steffen finde ich super! Evtl. bekommst du ja sowas her. Ich weiß ja nicht über welche Ecke der Militärgeschichte du referieren willst, sicher kannst du ja an so einem Abend nur einen Überblick und den Bruchteil eines Themas anschneiden. Und ich denke dieses Thema würde ich beim Flyer drucken irgendwie ins Bild bringen.
Was ist denn nach dem Flyer drucken, musst du diese auch verteilen? Das stelle ich mir weitaus schwieriger vor als sie zu erstellen.  ???
Mich würde halt etwas Besonderes ansprechen, also keine Null-Acht-Fuffzehn Flyer drucken, weißte, das finde ich wichtig!

Inken ;D