Autor Thema: Oderfront April 45  (Gelesen 6545 mal)

StabFeld

  • Gast
Oderfront April 45
« am: 13.02.06 (04:14) »
Welche Panzereinheit  - Tiger - waren im April 1945 im Raum Schwedt bis Anklam?
Welche im Raum Demmin?
Welche Infanterieeinheiten lagen in den selben Räumen?
Gruß StabFeld

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #1 am: 13.02.06 (08:33) »
Ähm , im besagten Raum ? Gar keine ...

Schwere SS-Panzerabteilung 503 kam im April 45 aus dem Raum Danzig-Gotenhafen in den Raum Straussberg und dann bei Seelow zum Einsatz , schwere SS-Panzerabteilung 502 war im Küstriner Raum un kam zw. Küstrin und Seelow zum Einsatz . Siehe auch :

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3133

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3368

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=2677

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3971

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=2794


Jan-Hendrik

Richtschuetze

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #2 am: 13.02.06 (09:22) »
Welche Panzereinheit  - Tiger -

bist Du sicher das es Tiger waren?Ich meine etwas über Hetzer(38t)gelesen zuhaben die sich gegen JSII schlagen mußten!

Gruss

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #3 am: 13.02.06 (09:43) »
An dieser Stelle möchte ich eh noch mal drauf hinweisen ( da dies in vielen Foren so ist und auch bei den mich erreichenden privaten E-Mail-Anfragen auch der Fall ist ) :

Wenn Ihr was spezifisches wissen wollt , dann gebt bereits in der Fragestellung möglichst alles , was Ihr so an Informationen habt , an ! Versucht Eure Frage so präzise als möglich ( und vor allem auch den Hintergrund dazu !!! ) zu stellen ! Ihr erleichtert uns die Arbeit dadurch ungemein , denn so weiß man wenigstens wo man suchen muß ! Das ist jetzt konstruktiv gemeint & kein Vorwurf  ;)

Jan-Hendrik

StabFeld

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #4 am: 14.02.06 (16:27) »
Danke für die unfangreiche Antwort.
Zu meiner Frage ergänzend. Mein Vater kämpfte in den letzten Apriltagen im nördlichen Heeresbereich, vermutlich Oderkorps. Einheit unbekannt. Er kam Anfang/Mitte April mit seiner Einheit oder was noch übrig gewesen war, aus Ostpreußen. Pillau-Hela-Swinemünde.
Er erwähnte, dass sie ( seine Einheit ) nach schweren Kämpfen im Raum Demmin, Panzer unterstellt bekamen und zur Entlasstung des Angriffes auf Rostock
eingesetzt wurden.
Schon nach wenigen Tagen wurden diese aus Mangel an Munition und Treibstoff in die Luft gesprengt. Hierzu erwähnte er sechs Königstiger.
Kann dieser " Entlassungsangriff " auch weiter südlich abgespielt haben? Königstiger war ja schon etwas.
Gruß
          StabFeld

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #5 am: 14.02.06 (16:31) »
Evtl. schon probiert via WASt. präzisere Einheitenauskünfte zu erhalten ? Ich werde die Tage noch mal ein bisserl "kramen" , was hier passen könnte ( 7.PzDiv. evtl. ?? ) , aber Königstiger können wer definitiv ausschließen .

Jan-Hendrik

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #6 am: 15.02.06 (11:35) »
Hm , nachdem ich mir nochmal die Gliederung der 3.PzArmee in Meck-Pomm angeschaut habe :

http://www.diedeutschewehrmacht.de/3%20pz%20a.htm

fällt mir keine Einheit ein die passen könnte . Müßte also letztlich wohl eine Teileinheit gewesen sein . Hier hilft nur noch die WASt , alles andere ist bloß Kaffeesatzleserei .


Jan-Hendrik

StabFeld

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #7 am: 15.02.06 (13:11) »
Panzereinheiten müssen im Oderkorps gewesen sein. Kann mir nicht vorstellen, dass die Gegend von deutscher Seite Panzerfrei war.
Königstiger kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber, bei dem durcheinander kann aus einem Hetzer oder Sturmgeschütz mal schnell ein Königstiger daraus werden.
Panzereinheit kam aus dem Raum Ahlbeck. Soviel mir bekannt ist.
Welche Pz Einheit würde den da in Frage kommen?
              Gruß StabFeld

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Oderfront April 45
« Antwort #8 am: 15.02.06 (13:22) »
Außerdem PzAubVerband Ostsee gabs da nur ein paar Stugs und Jagdpanzer ....


Jan-Hendrik

 

post