Autor Thema: Königsberg  (Gelesen 3264 mal)

StabFeld

  • Gast
Königsberg
« am: 13.02.06 (03:52) »
Hallo,
suche Info zum Ausbruch von Königsberg 1945 nach Pillau?
Welche Truppenteile brachen durch den russischen Belagerungsring?
Wäre über jede Antwort Dankbar.
 Gruß StabFeld

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Königsberg
« Antwort #1 am: 13.02.06 (08:39) »
Es gab keinen "Ausbruch" aus Königsberg ...

Man schaffte es lediglich einmal mit Hilfe schwerer Schiffseinheiten einen Korridor nach Königsberg wieder freizukämpfen , um möglichst viele Zivilisten "abfließen" zu lassen  ;)

Jan-Hendrik

paule43

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 139
Re: Königsberg
« Antwort #2 am: 14.02.06 (15:40) »
Motorbuch Verlag: Lasch (General Otto Lasch)" So fiel Königsberg"
Mit Gliederung und Stellenbesetzung.
Steht eine Menge drinn.
Letzter Lazarttzug am 06.04.45 um 4Uhr in Richtung Pillau
8. April um Mitternacht wird ein Ausbruch nach Westen befohlen, unter GM Sudau  gescheitert,
weil auch der Gegenangriff aus dem Westen ausbleibt.

StabFeld

  • Gast
Re: Königsberg
« Antwort #3 am: 14.02.06 (16:10) »
Hallo Jan-Hendik,
wenn ich in diesem Forum Neuling wäre, hätte mich Deine Antwort dazu veranlasst keine weitere Frage zu stellen.
Viel leicht war das Wort "Ausbruch " falsch gewählt. Als " Fachmann " hätte man hier eine vernünftige Antwort geben können.
Gruß
        StabFeld

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Königsberg
« Antwort #4 am: 14.02.06 (16:23) »
Stelle er seine Frage entsprechend präzise so erhält er auch eine dementsprechend präzise Auskunft  ;)

Jan-Hendrik


StabFeld

  • Gast
Re: Königsberg
« Antwort #5 am: 14.02.06 (16:31) »
Ich weis nicht, paule 43 hat meine Frage verstanden!
Thema bendet
          Gruß

Jan-Hendrik

  • Gast
Re: Königsberg
« Antwort #6 am: 14.02.06 (16:36) »
Viel mehr als er hat er auch nicht gesagt  ;)

Ansonsten gilt die Bitte , die ich auch im Oderfront-Thread formuliert habe.

Jan-Hendrik