Autor Thema: Archivaufbau zur 6.Armee "neu" - NARA-Filme  (Gelesen 1436 mal)

302id

  • Gast
Archivaufbau zur 6.Armee "neu" - NARA-Filme
« am: 24.02.11 (20:49) »
Hallo forum,

ich möchte ein neues Projekt vorstellen und suche interessierte forum-Mitglieder die bereit sind, auch längerfristig daran teilzunehmen. Um
möglichst vielen dies finanziell zu ermöglichen (z.B. Schülern, Studenten usw.) ist beabsichtigt, maximal  2 Filme/Monat zu erwerben. 

Wie allgemein bekannt, ist die 6.Armee  2x untergegangen, in Stalingrad 1942/43 und in Bessarabien 1944. Nur nicht in Erinnerung ist, daß die Verluste in Bessarabien höher waren als in Stalingrad.

Um die Entscheidungen auf der Ebene zwischen Armee und Division nachvollziehen zu können, ist daran gedacht, Unterlagen (KTB´s/ Anl.)
der Armee-Korps zu sammeln (bei NARA zu beschaffen).
Um chronologisch vorzugehen, habe ich zunächst das schicksalhafte Jahr 1943 ins Auge gefaßt, etwa Raum Don/Dnjepr  (panikhafter Rückzug mit Monate des Stellungskrieges).

Sofern sich Interessierte finden, wird monatlich ein Film des AK´s (und ein Film einer untergeordneten Div.) beschafft (Ziel). Die Verteilung würde auf dem Postweg erfolgen, da die Filme (ca.1.000-1.200 Seiten) >1GB "dick" sind.

Zunächst beginnt es mit dem  XVII. AK  und den dazugehörigen  Div.: 294./ 306.ID (beim AK sind es z.B. 1943 7 Filme).
Die 302.ID habe ich weggelassen, da ich die Rollen bereits besitze. Nach Abschluß von je 10 bestellten Filmen erhält derjenige, der diese 10 Filme mitbestellt ("durchgehalten") hat, einen Film der 302.ID kostenfrei.

Falls Fragen/ Anregungen auftauchen, ich stehe zur Verfügung.

Gruß
Dieter