Autor Thema: Bataillon-Stander  (Gelesen 2748 mal)

Thomas123

  • Gast
Bataillon-Stander
« am: 28.10.05 (17:39) »
Ich lese gerade das Buch "Das Handbuch der deutschen Infanterie 1939-1945".
Auf Seite 29 werden die Aufgaben ect. des Btl.-Unterstabes beschrieben.
Zitat: "Der Unterstab führte auch den dreieckigen Btl.-Stander mit."

Was ist ein Btl.-Stander?    ???

Kann mit dem Begriff/Gerät nichts anfangen.   ::) 

mfg
Thomas

spaehtruppler

  • Gast
Re: Bataillon-Stander
« Antwort #1 am: 28.10.05 (18:52) »
Stander :

·        dreieckige oder trapezförmige (manchmal am fliegenden Ende abgerundete) Flagge, in den Proportionen den Flaggen ähnlich,

·        auf der Flugseite dreieckig ausgeschnittener Stander = Doppelstander, Guidon,

·        Unterscheidungszeichen, bei den Seestreitkräften häufig Rangabzeichen oder Kommandozeichen.

·        auch (unkorrekt) für Kraftwagenflagge verwendete Bezeichnung;

Andreas

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6583
Re: Bataillon-Stander
« Antwort #2 am: 28.10.05 (21:39) »
vielleicht sowas hier: Klick

Thomas123

  • Gast
Re: Bataillon-Stander
« Antwort #3 am: 29.10.05 (11:51) »
Mahlzeit,

aha, alle Klarheiten beseitigt, Danke.

Gruß Thomas

Rainer

  • Gast
Re: Bataillon-Stander
« Antwort #4 am: 28.12.05 (00:17) »
Zur Information: Bundeswehr hat dieses System heute noch