Autor Thema: Zum Kampf auf Leben und Tod - vom Widerstan der Juden 1933-45  (Gelesen 646 mal)

steffen04

  • Gast
Arno Lustiger, dtv Taschenbuch 1997

Hab´s bisher nur durchgeblätter, hier ein paar Infos

Darstellung des bewaffneten jüdischen Kampfes gegen die Nazis. Es gab ja mal einen Thread (ich meine von Waldi) in dem die Frage des schwachen jüdischen Widerstands gegen die europaweiten Vernichtungsmaßnahmen angerissen wurde. Im o.a. Band wird der dokumentierte Widerstand beschrieben.

Gliederung:

I Einführung
II Deutschland (S. 41 - 76)
III Polen-Warschau (S. 77 - 132)
IV Polen - die anderen Ghettos (S. 133- 206)
V Polen - die Lager (207 - 223)
VI Polen - die Partisanen (233 - 258)
VII Baltikum und Sowjetunion (259 - 374)
VIII Süd- und Südosteuropa (375 - 422)
IX Westeuropa (im wesentlichen Frankreich, ganz wenig Benelux) (423-522)
X Die alliierten Armeen (523 - 538)
XI Nordafrika (hier Bir Hakeim, aber auch Torch, FFL und anderes) (539-554)
XII Palästina (557-592)
XIII Text- und Quellennachweise (593-610)
 
Die Seitenzahlen sollen die Schwerpunkte darstellen.

Für mich als Frankreichinteressierten sehr interessant. Die Resistance, insbesondere FTP-MOI, scheint ohne polnisch-jüdische Emmigranten noch magerer ausgefallen zu sein.