Autor Thema: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges  (Gelesen 69494 mal)

Offline Pearly_Spencer

  • Aspirant
  • *
  • Beiträge: 1
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #120 am: 30.01.17 (15:18) »
Das Sterbejahr für Hans LUDWIG ist unrichtig. Er starb im Jahr 1981. Ich bitte um Korrektur -- sofern noch jemand diese Seiten pflegt. Außerdem wüßte ich gerne, welche Quelle sich hinter der Bezeichnung 'andere Quelle' (s.u.) verbürgt.
Danke !

Hier ist der Text des bisherigen Eintrages:

Ludwig,Hans
*12.10.1891   +10.06.1980    Leutnant der Landwehr
(andere Quelle gibt als Todesdatum nur das Jahr 1981 an)
389.GMVK 16.05.1918
Vizefeldwebel im 5. Garde-Regiment zu Fuß

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7601
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #121 am: 30.01.17 (15:28) »
Danke für die Wortmeldung.

Was wäre denn da das genaue und korrekte Sterbedatum ?

Offline JakeV

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 253
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #122 am: 30.01.17 (18:04) »
Hallo IM,

Ich auch kann das richtige Sterbedatum ergänzen:

Hans Fritz Wilhelm Ludwig
* 12.10.1891 in Berlin-Moabit
† 11.06.1981 in Berlin-Spandau

Jake

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7601
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #123 am: 30.01.17 (19:02) »
Vielen Dank. Ist ergänzt und korrigiert.

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7601
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #124 am: 30.01.17 (22:14) »
Genau heute habe ich auch eine Ergänzung gefunden, und zwar für die Liste der Träger des Ritterkreuzes des Militär-St.-Heinrichsordens.

Bernhard-Georg von Watzdorf erhielt die Auszeichnung am 29.04.1918.

Geboren wurde er am 21.05.1899 in Charlottenburg. Verstorben ist er im Jahr 1986. Ich habe bis jetzt leider nur die Info, daß die Beisetzung im März 1986 erfolgte.

Seine Bio ist besonders interessant. Sein Vater war Georg von Watzdorf, der im Weltkrieg nach dem Ritterkreuz auch mit dem Kommandeurskreuz II. Klasse des Militär-St.-Heinrichsordens ausgezeichnet wurde. Bernhard-Georg von Watzdorf erlebte auch den Zweiten Weltkrieg, zuletzt als Oberst, und er diente später sogar in der Aufbauphase innerhalb der NVA, wiederum als Oberst. Er ist mir der bis jetzt einzige bekannte Träger des Ritterkreuzes des Militär-St.-Heinrichsordens, der in der NVA diente.

Jetzt wäre das genaue Todesdatum noch interessant.

Offline JakeV

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 253
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #125 am: 31.01.17 (00:16) »
Oberst Bernhardt-Georg Hermann von Watzdorf
* 21.05.1899 in Charlottenburg bei Berlin
† 02.03.1986 in Potsdam

P. S.: Gibt es vielleicht noch weitere Lücken bei den Lebensdaten (z. B. diese hier: http://forum.balsi.de/index.php/topic,6791.msg52620.html#msg52620), mit denen ich mich beschäftigen kann?

Jake
« Letzte Änderung: 31.01.17 (00:58) von JakeV »

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7601
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #126 am: 31.01.17 (06:56) »
Vielen Dank! Das ging aber schnell.

Wenn Du bei den anderen Namen ebenfalls die Todesdaten findest, das ware sehr interessant und es würden sich einige Leute darüber freuen.

Offline JakeV

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 253
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #127 am: 31.01.17 (13:12) »
Hier noch mein Forschungsergebnis:

Carl Ferdinand Wilhelm von Adrian-Werburg gest. am 20.08.1977 in München
Ludwig Max Otto Graf von Bothmer gest. am 17.05.1973 in Reutlingen
Otto Ritter von Dauberschmidt gest. am 24.09.1972 in Bamberg
Hans Ritter von Drechsler gest. am 01.11.1973 in Dießen am Ammersee
Eugen Ritter von Kleemann gest. am 15.03.1971 in München
Hermann Ritter von Lechner gest. am 01.10.1970 in ______
Valentin Ritter von Lidl gest. am 19.10.1965 in ______
Dr. Ing. Wilhelm Ritter von Meng gest. am 10.01.1967 in ______
Dr. jur. Philipp Ritter von Natzvogel gest. am 30.12.1971 in Würzburg
Manfred Ritter von Ottnad gest. am 31.03.1966 in ______
Ewald Ritter von Retze gest. am 14.02.1967 in Falkenstein im Taunus
Ernst Ritter von Steindorf gest. am 17.08.1966 in Münster (Westfalen)
Dr. med. Herbert Ritter von Wurmb (ursprünglich Wurm) gest. am 18.05.1968 in Simmerberg im Allgäu

Jake

Offline IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7601
Re: "Die Letzten" hochdekorierten des Ersten Weltkrieges
« Antwort #128 am: 31.01.17 (17:19) »
Ich bin erneut zutiefst beeindruckt. Vielen Dank dafür !!

Da konnte ich ja gleich die Hälfte der noch offenen Sterbedaten in meiner Datei mit einem Datum auffüllen.