Autor Thema: EK I im Polenfeldzug  (Gelesen 248439 mal)

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 595
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #570 am: 10.01.21 (05:14) »
Hallo,

GenLt. Rhein war Ritterkreuzträger!

Gruß

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #571 am: 10.01.21 (08:01) »
Hallo Rocky,
da hast du selbstvertsändlich recht.

Deutsches Kreuz in Gold am 26.12.1914
Ritterkreuz am 06.03.1942

servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

copiloto

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 74
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #572 am: 10.01.21 (12:20) »
Hallo Rocky.
Danke.

Gruss.

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 595
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #573 am: 13.01.21 (09:39) »
Hallo Uwys,

bedingt durch einen kleinen Unfall war ich einige Tage an die Wohnung gebunden. Ich habe im Forum nochmals einige Beiträge gelesen, bin aber auf dem EK I. Polenfeldzug hängen geblieben.
Mir sind hier ab Buchstabe "K" einige Personen aufgefallen, wo höhere Orden und Ehrenzeichen fehlen. Es soll keine Kritik sein, sondern nur Ergänzung:

Kast, Ulrich, später DKiG
Kienitz, Werner, später DKiS
Koelitz, Hans, später DKiS
Krause, Walther, später DKiG, siehe Scherzer, Patzwall/Scherzer
Kühne, Gerhard später DKiS
Kuhnert, Alfred, später RK und DKiG
Lamey, Hubertus, später RK und DKiG
Frhr. von Lerchenfeld, Rudolf, später DKiG und VK1.Kl.(1955), 1959 bay.Verdienstorden
Leyers, Hans (andere Schreibweise: Leyhers) später RKdKVKmS
Lungershausen, Karl-Heinz nach 1945 VK1.Kl.
Metger, Wilhelm, später DKiG
Meyer, Wilhelm Otto
Nake, Albin, später DKiG
Petersen, Wilhelm, nicht DKiG sondern DKiS am 30.05.1942 (Nr. 5)
Rauch, Erwin später DKiG

Die Angaben stammen teilweise von den Karteikarten des BA-MA Kornelimünster, sowie dem Patzwall/Scherzer.

Gruß

« Letzte Änderung: 13.01.21 (10:37) von Rocky »

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #574 am: 13.01.21 (17:11) »
Hallo,
Ergänzungen sind immer willkommen.
Die Karteikarten sind leider oftmals sehr unvollständig.
Zu einigen der Orden fehlt das Datum andere sind scheinbar überhaupt nicht
aufgeführt. Auch endet der militärische Werdegang bei manch einem bereits
1942 oder 1943.

servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #575 am: 14.01.21 (15:13) »
Hallo,
und die nächsten

Generalleutnant Werner Richter
Spange zum EK II am 26.09.1939
Spange zum EK I am 14.10.1939
als Oberst und O.Qu. 4. Armee
Deutsches Kreuz in Gold am 26.11.1943
Ritterkreuz am 07.02.1944


Quelle: NARA T-78 R-892 frame 164 - 169

Generalleutnant Wilhelm Richter
Spange zum EK II am 21.09.1939
Spange zum EK I am 12.11.1939
als Oberst und Kommandeur Art. Rgt. 30, 30. Inf. Div.
Deutsches Kreuz in Gold am 25.07.1943

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 170 - 177

General der Artillerie Rudolf Freiherr von Roman
Spange zum EK II am 18.09.1939
Spange zum EK I am 10.12.1939
als Oberst und Kommandeur Art. Rgt. 10
Deutsches Kreuz in Gold am 19.12.1941
Ritterkreuz am 19.02.1942
313. Eichenlaub am 28.10.1943

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 448 - 456

Generalleutnant Friedrich Rossum
Spange zum EK II am 14.09.1939
Spange zum EK I am 31.10.1939
als Oberst und Kommandeur Inf. Rgt. 92

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 576 - 583


servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 595
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #576 am: 14.01.21 (15:36) »
Hallo Uwys,

hier noch einige ältere Ergänzungen

GL Erich Hofmann (Österreich, *1889) Träger DKiG
GdI Rudolf Hofmann, lt. BA und BIBLIO geboren 1895
GenMaj. Maximilian Hünten, Träger der EB
Maj. Heinz Hurtienne, Träger der EB

Gruß

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #577 am: 19.01.21 (18:06) »
Hallo,
und die nächsten

Generalleutnant Friedrich-Wilhelm von Rothkirch und Panthen
Spange zum EK II am 21.09.1939
Spange zum EK I am 01.10.1939
als Generalmajor und Regiment Kommandeur Inf. Rgt. 49
Ritterkreuz am 15.08.1940

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 624 - 631

Generalleutnant Josef Rußwurm
Spange zum EK II am 23.09.1939
Spange zum EK I am 07.10.1939
als Generalmajor und Armee Nachrichten Führer der 6. Armee

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 819 - 826

Generalmajor Robert Sattler
Spange zum EK II am 19.09.1939
Spange zum EK I am 03.10.1939
als Oberst im Stab Inf. Rgt. 24

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 928 - 932

Hauptmann Günter Schelte
EK II am 22.09.1939
EK I am 09.11.1939
als Oberleutnant und Kompanieführer im Gren. Rgt. 83

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 1222 - 1224

servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 595
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #578 am: 19.01.21 (19:10) »
Hallo Uwys,

Danke für die neuen Namen. Hier noch 2 Ergänzungen:

GL Josef Rußwurm, Träger DKiS
GM Robert Sattler, Träger DKiG

Quelle: Kartei BA-MA, auch Scheibert, Patzwall/Scherzer.

Gruuß

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #579 am: 21.01.21 (14:17) »
Hallo Rocky,
danke für die Ergänzungen.
Einen Abgleich mit dem Scherzer mache ich nur dann, wenn zum RK oder DKiG das Datum fehlt.
Ansonsten komm ich überhaupt nicht weiter wenn ich noch jeden Offizier abgleichen würde.
Aber dafür gibts ja dich  ;D

servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #580 am: 23.01.21 (13:32) »
Hallo,
und die nächsten

Generalleutnant Siegmund Freiherr von Schleinitz
Spange zum EK II am 20.09.1939
Spange zum EK I am 04.10.1939
als Oberst und Kommandeur INf. Rgt. 48
Deutsches Kreuz in Gold am 26.12.1941
Ritterkreuz am 14.08.1943

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 1401 - 1410

Generalleutnant Ernst Schlemmer   
Spange zum EK II am 01.10.1939
Spange zum EK I am 17.11.1939
als Oberst und Kommandeur im Geb. Jäg. Rgt. 137
Deutsches Kreuz in Gold am 22.12.1941

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 1417 - 1425

Generalleutnant August Schmidt
Spange zum EK II am 24.10.1939
Spange zum EK I am 24.10.1939
als Oberst und Kommandeur Inf. Rgt. 20
Ritterkreuz am 27.10.1939
371. Eichenlaub am 23.01.1944

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 1540 - 1548

Generalmajor Martin Schmidt   
Spange zum EK II am 25.09.1939
Spange zum EK I am 31.10.1939
als Oberstleutnant und Kommandeur II./Pz. Rgt. 7
Deutsches Kreuz in Gold am 27.12.1941

Quelle: NARA T-78 R-892 frame 1625 - 1632

Generalmajor Emil Schnarrenberger
Spange zum EK II am 29.08.1939
Spange zum EK I am 05.12.1939
als Oberst  und Kommandeur Inf. Rgt. 55
Deutsches Kreuz in Gold am 22.01.1941

Quelle: NARA T-78 R-893 frame 21 - 24


servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 595
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #581 am: 24.01.21 (06:03) »
Hallo,

Kurz einen Hinweis auf General Emil Schnarrenberger.

Kann es sich beim EKII. mit dem 29.08.1939 um einen Zahlendreher handeln, ich habe lt. Kartei den 28.09.1939?!?
Kriegsbeginn 01.09.1939.

Gruß

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #582 am: 24.01.21 (08:11) »
Hallo Rocky,
laut meinen Unterlagen so wie ich geschrieben habe.

https://www.bilder-upload.eu/bild-252538-1611472262.jpg.html

servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

Rocky

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 595
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #583 am: 24.01.21 (08:18) »
Hallo Uwys,

kann kaum noch geklärt werden, da Deine Unterlage ebenfalls "offiziell" aussieht.

Merkwürdig ist das Datum trotzdem, da der 2.Weltkrieg einige Tage später begann.

Gruß

uwys

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 762
Re: EK I im Polenfeldzug
« Antwort #584 am: 24.01.21 (11:07) »
Hallo Rocky,
schon merkwürdig natürlich kann es sich auch um einen Schreibfehler handeln.
Denn auch die Schreibstuben Soldaten haben so einige Fehler gemacht wie ich schon
mehrmals feststellen musste.

servus
uwys
Keine Macht den doofen!
www.deutsche-ehrenmale.de

 

post