Autor Thema: Felda.F.Sch. Quievrain  (Gelesen 3738 mal)

hec801

  • Gast
Felda.F.Sch. Quievrain
« am: 15.01.07 (12:13) »
Hallo,

was heisst obige Truppenbezeichnung aus dem 1. WK!?

Feldartillerie ? Schule

Zweite Frage:

II. E. Abt. FAR 63

Hiess das damals Ersatz- oder Ergänzungsabteilung und war dies immer die II. Abt. oder heisst es hier in der Tat, dass es sich um die zweite E.Abt. handelt!?

Gruss und Danke

Hannes

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6575
Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #1 am: 26.12.09 (09:51) »
Habe diese Einheitsangabe in einer Biographie gefunden..kann mir aber nicht wirklich einen reim drauf machen.

Felda = Feldartillerie das ist klar.. aber F.Sch. Quivrain?

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7659
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #2 am: 26.12.09 (10:02) »
In welcher Biographie genau ? In welchem Zeitraum ist es anzusiedeln ?

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6575
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #3 am: 26.12.09 (10:05) »
Dr. Wertmann war Oberstarzt und u.a. San-Kp. Chef bei unserer 50. ID. Der betreffenbde Zeitraum ist vom 04.03.1918 - 02.06.1918. Er befand sich dort in der Dienststellung eines "Junkers" (???) und hatte den Dienstrang eines Gefreiten
« Letzte Änderung: 26.12.09 (10:14) von Balsi »

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #4 am: 26.12.09 (10:13) »
In Belgien gibt es einen Ort gleichen Namens:http://de.wikipedia.org/wiki/Qui%C3%A9vrain

Ronny22

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2271
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #5 am: 26.12.09 (14:26) »
Habe diese Einheitsangabe in einer Biographie gefunden..kann mir aber nicht wirklich einen reim drauf machen.

Felda = Feldartillerie das ist klar.. aber F.Sch. Quivrain?

Kann damit die Stellung des Feldscher/Feldscherer gemeint sein!?

"Der Feldscher (auch Feldscherer) (Mehrzahl Feldschere) war die unterste Stufe des früheren Militärarztes und arbeitete als so genannter Handwerksarzt beim Heer."

Gab es diese Bezeichnung noch im 1.WK?  :-\
Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig.
Ein guter Kämpfer ist nicht zornig.
Ein guter Gewinner ist nicht rachsüchtig.
Shaolin-Weisheit

Wenn ein Mann sagt er hat keine Angst zu sterben, ist er entweder ein Lügner oder ein Gurkha!
Field Marshal Sam Maneksha

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7659
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #6 am: 26.12.09 (23:46) »
Zitat
Er befand sich dort in der Dienststellung eines "Junkers" () und hatte den Dienstrang eines Gefreiten

Fahnenjunker-Gefreiter ??


Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6575
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #7 am: 27.12.09 (08:18) »
Feldartillerie-Fahnenjunker-Schule Quivrain?
Feldartillerie-Feldscher-Schule Quivrain?

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7659
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #8 am: 27.12.09 (08:38) »
F.Sch. = Feldscher, dem kann ich nicht ganz folgen, das wäre zumindest eine mehr als ungewöhnlicher Abkürzung dafür, ...

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7659
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #9 am: 27.12.09 (08:59) »
Ich habe die Frage mal weitergeleitet.

Fahnenjunker-Schule kann es auch nicht sein. Hier eine der Antworten:

Fahnenjunkerschulen gab es nicht. Es gab Kadetten-, Unteroffizier- und Unteroffiziervorschulen. Und die waren alle in der Heimat.

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #10 am: 27.12.09 (12:24) »
Führer Schule :o? Nicht der ganz grosse "Führer", sondern der kleine Führer für die Feldartillerie, so es soetwas denn überhaupt gab ::). Am Schluss weiss womöglich nur der Verfasser des Rätsels Löhsung :'(.

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7659
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #11 am: 27.12.09 (12:59) »
Robert, könntest Du mir vielleicht die komplette Seite schicken ? Da hätte ich den kompletten Zusammenhang, ...

IM

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 7659
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #12 am: 27.12.09 (16:35) »
So, die Lösung ist da, ...  ;D

Entgegen dem obigen Dementi ist es doch die

Feldartillerie-Fahnenjunker-Schule Quiévrain


Ich hatte die Anfrage mal weitergeleitet an: www.feldgrau.pytalhost.com

Dort tummeln sich einige Experten für Fragen zum WK I oder auch allgemein zur Armee des Kaiserreiches, die sich wirklich sehr ins Zeug legen und mir schon einige Male weitergeholfen haben. Das beste Beispiel dafür ist wohl auch die Antwort für Balsi´s Frage, die nun komplett so lautet:

Zitat
Ich habe Infos im Armee-Verordnungsblatt 1918 gefunden.
Dort steht auf Seite 161:
Artikel 356 (Berlin, den 14.März 1918 )
Ausbildung des Offizierersatzes der Feldartillerie
Die "Ausbildung des Offizierkorps der Feldartillerie (Fahnenjunker und Anwärter zu Offizieraspiranten des Beurlaubtenstandes) und Bestimmungen für die Feldartillerie-Fahnenjunkerschule Quiévrain" werden neu herausgegeben und befinden sich im Druck. Verteilung erfolgt bis zu den Feldartillerie-Regimentern. Die Armee-Oberkommandos usw. werden ersucht, den Bedarf bei Kriegsministerium-Feldartillerie-Abteilung-gesammelt drahtlich abzugeben. Übersendung erfolgt sogleich nach Fertigstellung

Auf Seite 578
Artikel 1078 (Berlin, den 6.Oktober 1918 )
Verlegung der Feldartillerie-Fahnenjunkerschule
Die Feldartillerie-Fahnenjunkerschule wird von Quiévrain nach Brasschaet bei Antwerpen verlegt. Postanschrift:
Feldartillerie-Fahnenjunkerschule Brasschaet, Lager Brassaet bei Antwerpen.
Der 5. und 6.Lehrgang wird bis zum 27.Oktober bzw. 14.Dezember 1918 verlängert.

Man lernt nie aus!!! Hatte davon echt noch nichts gehört!!!!

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6575
Re:Felda.F.Sch. Quivrain
« Antwort #13 am: 27.12.09 (17:16) »
wow.. super... dann kann ich die Biographie ergänzen..danke Ingo.. und auch Dank an die Helfer!