Autor Thema: Oberst Alfred Bodenstein  (Gelesen 2754 mal)

Balsi

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 6572
Oberst Alfred Bodenstein
« am: 18.12.09 (08:25) »
Suchen Informationen über ihn. Mit Meldung vom 19.05.1942 war er Oberst eines Wehrkreiskommandos. Finde aber rein garnix von ihm. Es gibt einen Bodenstein, der hiess aber Walter und war u.a. im OKH. Er wurde aber erst im April 1943 zum Oberst befördert.
« Letzte Änderung: 03.12.11 (21:40) von Balsi »

123guderian

  • Gast
Re:Oberst Alfred Bodenstein
« Antwort #1 am: 26.12.09 (18:05) »
Oberstleutnant BODENSTEIN Alfred

05.09.1914               Hauptmann
01.01.1924               Major
31.01.1928               Oberstleutnant (char)


01.10.1920    beim Stab I/Inf.Reg.2        (Allenstein)
          1923    beim Stab 3.Kav.Division (Weimar)
01.04.1927    Kom. III/Inf.Reg.18           (Bückeburg)
31.01.1928    verabschiedet

wohnhaft: Weimar
Belvederer Allee 22

Balsi! Der Oberst im OKH heißt sicher Werner (laut Zweng u. Geschichte des Inf.Reg.12)  

Alter.Sammler

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 521
Re:Oberst Alfred Bodenstein
« Antwort #2 am: 27.12.09 (08:37) »
Hallo,

zu Werner Bodenstein kann ich folgende Informationen beisteuern:

Name: Bodenstein
Vorname: Werner
Geboren: 02.08.1905 in ?
Gestorben: 31.07.1983 in ?
Letzter Dienstgrad: Oberst im Generalstab
Auszeichnungen:
• Deutsches Kreuz in Silber am 03.02.1944 als Oberst im Generalstab und Quartiermeister im Armeeoberkommando 9
Suchbegriffe: Armeeoberkommando 9


Beste Grüße

 

post