Autor Thema: Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg  (Gelesen 7214 mal)

Niwre

  • Moderator
  • Stammmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4486
Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
Zitat
Es ist nur ein kleiner Haushaltsposten, der hinter Hunderten Milliarden Euro für Banken und Konjunkturpakete verblasst. Und es ist ein Posten, der kommende Generationen nicht mehr belasten wird. 2010 werden die letzten Folgeschulden des Ersten Weltkriegs getilgt sein.

(via fefe)
Truth is invariant under change of notation. (J. A. Goguen)
Es hat niemand die Absicht, im Privatleben harmloser Bürger herumzuschnüffeln. (W. Schäuble)

Nomen Nescio

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #1 am: 12.12.09 (16:39) »
Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
Zitat
Es ist nur ein kleiner Haushaltsposten, der hinter Hunderten Milliarden Euro für Banken und Konjunkturpakete verblasst. Und es ist ein Posten, der kommende Generationen nicht mehr belasten wird. 2010 werden die letzten Folgeschulden des Ersten Weltkriegs getilgt sein.

(via fefe)
Eigentlich wollte ich überhaupt nicht mehr schreiben, denn ich höre dauernd «Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?», statt das sachlich reagiert wird.
Hier über aber wurde in meinem Niederländischen Geschichteforum bereits geschrieben. Es begann mit diesem Bericht

Zitat
Der Versailler Vertrag ist Geschichte. Geschichte, für die der deutsche Steuerzahler heute noch aufkommt. Die endgültige Abwicklung alter Lasten, die aus Reparationszahlungen nach dem ersten Weltkrieg resultieren, wurde durch das Londoner Schuldenabkommens von 1953 bis zur Wiedervereinigung aufgeschoben. Sollte eine brisante Klage Erfolg haben, kommen auf Deutschland und seine Bürger noch weitaus höhere Belastungen zu.
Quelle

@[Niwre]Edit: Kein Volltextzitat.
« Letzte Änderung: 13.12.09 (11:42) von Niwre »

Richtschuetze

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #2 am: 14.12.09 (06:57) »
Zitat
Hier über aber wurde in meinem Niederländischen Geschichteforum bereits geschrieben.

@Nomen was wurde den zu diesem Thema geschrieben?


Gruss

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #3 am: 15.12.09 (14:42) »
Übrigens gab es da noch eine Zahlung, deren Ursprung in der Zeit des 1. Weltkrieges zu finden ist. Nämlich zahle die Bundesregierung den überlebenden Askaris des Lettow Vorbeck einen Ehrensold.  Lettow-Vorbeck hatte bei der Waffenniederlegung Schuldscheine an seine Soldaten ausgeteilt, die anders als andere Schuldscheine ::), schon 1926 von der Weimaer Regierung eingelöst wurden.

Richtschuetze

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #4 am: 16.12.09 (08:21) »
Zitat
Lettow-Vorbeck hatte bei der Waffenniederlegung Schuldscheine an seine Soldaten ausgeteilt, die anders als andere Schuldscheine


Nun da die Askari Soldaten des Reiches waren steht Ihnen ja auch Sold zu!  ;) Die Zahlungen an die "Siegermächte" sind ja Zwangsabgaben die mit Waffengewalt erzwungen wurden!


Gruss

Nomen Nescio

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #5 am: 16.12.09 (18:45) »
Zahlungen an die "Siegermächte" sind ja Zwangsabgaben die mit Waffengewalt erzwungen wurden!
Hear, hear !!!

Gilt das nicht auch für die Zahlungen die die Deutschen während WK II die "besiegten c.q. beschützten Ländern" zwangen zu zahlen???

Richtschuetze

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #6 am: 17.12.09 (06:18) »
Zitat
besiegten c.q. beschützten Ländern" zwangen zu zahlen

Natürlich gleiches Recht für alle! Allerdings nicht vergessen was Deutschland schon 1919 geraubt wurde!  :P


Gruss

Nomen Nescio

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #7 am: 17.12.09 (14:07) »
Zitat
besiegten c.q. beschützten Ländern" zwangen zu zahlen

Natürlich gleiches Recht für alle! Allerdings nicht vergessen was Deutschland schon 1919 geraubt wurde!
Erstens: was hat mein Land damit von tun...
Zweitens: auch nicht vergessen was vorher z.B. Preussen "raubte". Und so gehen wir immer weiter zurück.

Richtschuetze

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #8 am: 18.12.09 (06:43) »
Zitat
Erstens: was hat mein Land damit von tun
...


nun da Du schon am "zurück" gehen bist, dein Land hat im Mittelalter meine Geburtsstadt geplündert!  ;)

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #9 am: 18.12.09 (11:20) »
Zitat
Erstens: was hat mein Land damit von tun
...


nun da Du schon am "zurück" gehen bist, dein Land hat im Mittelalter meine Geburtsstadt geplündert!  ;)

Wann war denn das? Waren es nicht vielleicht eher die Spanier?

Richtschuetze

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #10 am: 18.12.09 (12:01) »
Nein, wird zb im Buch "Der Brand" von Jörg Friedrich erwähnt!

Gruss


P.S Steht auch so bei Wikipedia!! ;) Im Jahre 1620!

waldi44

  • Stammmitglied
  • ***
  • Beiträge: 3050
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #11 am: 18.12.09 (13:01) »
Nein, wird zb im Buch "Der Brand" von Jörg Friedrich erwähnt!

Gruss


P.S Steht auch so bei Wikipedia!! ;) Im Jahre 1620!

Habe ich das überlesen: Deine Geburtsstadt heisst wie?

Richtschuetze

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #12 am: 18.12.09 (13:27) »
Die einzige und ware Hauptstadt "Bonn"! ;D



Sturm

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #13 am: 18.12.09 (13:45) »
Auch die Römer haben hier gehaust - in Lünen Beckinghausen war ein Lager  ;D ;). Entschädigung  ??? ::)?!

Nomen Nescio

  • Gast
Re:Für Deutschland endet 2010 der Erste Weltkrieg
« Antwort #14 am: 18.12.09 (14:51) »
Zitat
Erstens: was hat mein Land damit von tun
...

nun da Du schon am "zurück" gehen bist, dein Land hat im Mittelalter meine Geburtsstadt geplündert!  ;)
Mittelalter und 1620... Das kann jedenfalls nicht.

Irgendwas stimmt da nicht mit der Geschichte. Von 1609 bis 1621 hatten wir das "Twaalfjarig bestand", was bedeutet, daß wir zwölf Jahre lang keinen Krieg führten. Eine Ruhepause in unserem 80-jährigen Krieg von 1568-1648.
Ich kenne die Geschichte meines Landes zu gut, als daß ich nicht wissen sollte, daß durch die geizigen regierenden Regenten keinen Sou, Cent, Pfennig oder wie Du es auch nennen willst, ausgegeben würde für Soldaten für eine Aktion im Ausland. Und dann noch so weit von meinem Land!! Überhaupt hätte ich es dann lernen müßen.

Entweder sind gemeint Soldaten aus Flandern, was damals Österreichs Gebiet war, oder es waren einfach gemieteten Truppen. Und die gab es in Übermaß in jedem Land. Ich dachte, daß sogar der Fürst von Hannover seine Untertanen einfach als Soldat "verkaufte".
« Letzte Änderung: 19.12.09 (02:38) von Nomen Nescio »

 

post