Autor Thema: Reichsschule Waldsieversdorf  (Gelesen 3184 mal)

hec801

  • Gast
Reichsschule Waldsieversdorf
« am: 31.01.06 (15:14) »


Ist das eine normale Schule bzw. Bezeichnung gewesen oder was besonderes?

Gruss und Danke

Hannes


Thomas123

  • Gast
Re: Reichsschule Waldsieversdorf
« Antwort #1 am: 31.01.06 (15:34) »
@ Hannes,

habe im Internet dies hier gefunden:

http://www.waldsieversdorf.info/

und habe Herrn Heinze soben eine Mail geschrieben. Mals sehen, ob er dazu was sagen kann.

Gruß Thomas

hec801

  • Gast
Re: Reichsschule Waldsieversdorf
« Antwort #2 am: 31.01.06 (16:16) »
Danke,

interessiert mich jetzt doch etwas, diese Bezeichnung...

Gruss

Hannes

Thomas123

  • Gast
Re: Reichsschule Waldsieversdorf
« Antwort #3 am: 13.02.06 (18:19) »
@ Hannes,

habe heute eine eMail vom Heimatverein Waldsieversdorf bekommen. Genaueres wissen die wol auch nicht.

Hier die komplette Anwort:

"Die Anfrage wurde weitergeleitet, es ergab sich ein Hinweis, das es eine
Führerinnenschule des Bundes Deutscher Mädchen gegeben haben soll. Weitere
Informationen folgen.
i.A. Langenstedt/ Mitglied Vorstand heimatverein"

Ich hatte mal bei Google "Reichsschule" eingegeben. Diese Einrichtungen waren wohl Schulen für "nationalsozialistisches Gedankengut", so eine Art Parteischulen.

Gruß Thomas

bani

  • Gast
Re: Reichsschule Waldsieversdorf
« Antwort #4 am: 13.02.06 (19:00) »
Also wenn da Führungspersonal ausgebildet wurde, sollte sie zumindest eine Führerschule oder Reichsführerschule sein.

So wie die Reichsführerschule hier in München ...

Thomas123

  • Gast
Re: Reichsschule Waldsieversdorf
« Antwort #5 am: 13.02.06 (19:13) »
warten wirs ab, denn es sollen ja noch weitere Infos hierzu folgen.

Thomas

hec801

  • Gast
Re: Reichsschule Waldsieversdorf
« Antwort #6 am: 20.02.06 (11:15) »
Danke schon mal vorab, Thomas!

Gruss

Hannes

 

post